Tag der offenen Parks – Infoabend am 24. Januar »Gartenraum – Sommertraum«

Bad Driburg (WB). Zum sechsten Mal ist im vergangenen Jahr der »Tag der Gärten und Parks in Westfalen-Lippe« veranstaltet worden. 160 private und öffentlich zugängliche Gärten und Parks waren beteiligt, darunter allein sechs Anlagen in Bad Driburg.

Mit ihrem Privatgarten in der Annette-von-Droste-Hülshoff-Straße hat sich die Bad Driburgerin Claire Düchting im vergangenen Jahr an der Aktion beteiligt. Insgesamt waren sechs Anlagen aus der Badestadt bei den offenen Parks und Gärten zu sehen.
Mit ihrem Privatgarten in der Annette-von-Droste-Hülshoff-Straße hat sich die Bad Driburgerin Claire Düchting im vergangenen Jahr an der Aktion beteiligt. Insgesamt waren sechs Anlagen aus der Badestadt bei den offenen Parks und Gärten zu sehen. Foto: Wiegand

Siebte Auflage am 9. und 10. Juni

30.000 Besucher wurden im vergangenen Jahr gezählt, von denen etliche die Gärten und Parks in Bad Driburg besuchten.

Auch die siebte Auflage des Tags der Gärten und Parks am 9. und 10. Juni soll als ein gemeinsames Projekt des ausrichtenden Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe (LWL) mit interessierten privaten und öffentlichen Eigentümern von Gärten und Parks durchgeführt werden.

Individuelle Gestaltung und Originalität der Anlagen

Neu ist in diesem Jahr das gemeinsame und verbindende Motto »Gartenraum – Sommertraum«, welches dazu einlädt, in die Welt der Gärten und Parks einzutauchen. Das Motto ist wieder so gewählt worden, dass es für die Garten- und Parkbesitzer viele Möglichkeiten zu einer individuellen Gestaltung bietet. Entscheidend ist zudem weniger die Größe, sondern die Originalität der Anlagen. Einzelheiten dazu hat der Landschaftsverband auf seiner Webseite unter Kulturkontakt-Westfalen bereitgestellt.

Wie auch im vergangenen Jahr beleben die Teilnahmen privater Garten- und Anlageneigentümer den Tag der Gärten und Parks einhergehend mit einer professionellen Vermarktung durch den Verband und die Stadt Bad Driburg, die sich mit dem Buddenberg-Arboretum beteiligen wird. Ein individueller Fotowettbewerb und künstlerische Aktionen bereichern auch in diesem Jahr die beiden Tage der Gärten und Parks.

Anmeldungen bis zum 31. Januar

Garten- und Parkbesitzer, die an der Teilnahme interessiert sind, können sich bis zum 31. Januar anmelden. Der Landschaftsverband und die Stadt Bad Driburg laden interessierte Garten- und Anlageneigentümer vorab zu einer Informationsveranstaltung am Mittwoch, 24. Januar, um 19 Uhr in das Rathaus der Stadt Bad Driburg.

Fragen zu der Veranstaltung beantwortet Dr. Hans-Jörg Wiegand von der Wirtschaftsförderung der Stadt Bad Driburg bereits jetzt unter der Rufnummer 05253/881603.

Weitere Informationen finden Interessierte auf der Webseite www.gaerten-in-westfalen.de

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.