Frauen blicken mit Zuversicht in die Zukunft kfd Herste feiert 80-Jähriges

Bad Driburg-Herste (WB/fsp). Mit einem festlichen Gottesdienst in der St. Urbanus Kirche haben die Feierlichkeiten zum 80- jährigen Bestehen der kfd Herste begonnen.

In der St. Urbanus Kirche haben die Frauen einen festlichen Gottesdienst gefeiert.
In der St. Urbanus Kirche haben die Frauen einen festlichen Gottesdienst gefeiert. Foto: kfd Herste

Die vom Leitungsteam vorbereitete Eucharistiefeier wurde von Pfarrer Hubertus Rath und Diakon Gottfried Rempe zelebriert.

Mittelpunkt des Gottesdienstes waren die, von kfd- Mitgliedern eingesandten, Bitt- und Dankesworte.

Im Anschluss gingen die Frauen ins Bürgerhaus.

Frauen bieten lebendige Gemeinschaft

Teamsprecherin Silvia Tewes begrüßte sie und die Gäste. Sie bedankte sich zum bei den ehemaligen Vorsitzenden der kfd Herste für ihre jahrelange Vorstandsarbeit, aber auch bei allen anwesenden Frauen.

»Ohne sie alle ist eine so bunte und lebendige Gemeinschaft nicht möglich«, sagte sie.

Antonius Oeynhausen gratulierte der kfd als Vertreter der Stadt Bad Driburg, lobte ihr Engagement im Gemeindeleben und wünschte ihnen weiterhin gutes Gelingen in ihrer Gemeinschaft.

Nach dem gemeinsamen Abendessen wurden Fotoalben aus den vergangenen Jahrzehnten herumgereicht.

So verging der Abend sehr kurzweilig mit vielen, netten Gesprächen.

Das Leitungsteam der kfd freut sich, gestärkt durch die positive Resonanz der Gäste, gemeinsam mit ihren Mitgliedern zuversichtlich in die Zukunft zu gehen.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.