Fahrzeug auf der B64 bei Herste beschädigt – Polizei sucht Kinder oder Jugendliche Steine auf Autos geworfen

Bad Driburg-Herste (WB/fsp). Steinewerfer auf der Bundesstraße 64 bei Herste. Die Polizei bittet bei der Suche nach den jungen Tätern um Mithilfe.

Diese Brücke führt bei Herste über die Bundesstraße 64 bei Herste. Am Sonntag haben Kinder oder Jugendliche von dort aus Steine auf ein Auto geworfen
Diese Brücke führt bei Herste über die Bundesstraße 64 bei Herste. Am Sonntag haben Kinder oder Jugendliche von dort aus Steine auf ein Auto geworfen Foto: Jürgen Köster

Eine 41-jährige Frau aus Rietberg ist am Sonntag gegen 19 Uhr, mit ihrem Renault auf der die Bundesstraße 64 in Richtung Paderborn unterwegs gewesen.

In Höhe von Herste bemerkte sie zwei Kinder oder Jugendliche, welche Steine von einer Brücke, der Überführung über die B64, auf ihr Fahrzeug warfen.

Das wurde getroffen und die Frontscheibe beschädigt.

Die Kinder oder Jugendlichen werden als etwa 10 bis 15 Jahre alt beschrieben. Ein Junge trug ein helles Oberteil, ein Junge oder Mädchen war mit einem orange-rötlichem Oberteil bekleidet.

Den Schaden am Renault schätzt die Polizei auf 500 Euro.

Sie bittet um Hinweise unter Telefon 05253/98700.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.