Höchste NRW-Auszeichnung für Ex-Bundesminister Klaus Töpfer aus Höxter - Kanzlerin hält Montagabend die Laudatio: Familie und Freunde sind bei Staa...

Höxter Familie und Freunde sind bei Staatspreisverleihung in Bonn dabei

Klaus Töpfer hat  schon für den Umwelt- und Klimaschutzschutz gekämpft, als das Thema noch nicht so präsent war wie heute. An diesem Montagabend  erhält der Höxteraner  in Bonn die höchste Auszeichnung des Landes NRW. Die Kanzlerin reist für die Laudatio extra aus Berlin an, den Preis überreicht NRW-Ministerpräsident  Armin Laschet im früheren Bundestagsplenarsaal. Im Anschluss an den Festakt ist ein Eintrag ins Goldene Buch der Stadt Bonn vorgesehen. 

Von Michael Robrecht

Marienmünster Altenbergen im Metal-Fieber

Das Höhendorf Altenbergen wurde am Freitag durchgerüttelt, als rund 1000 Heavy-Metal-Fans zu der zweiten Auflage des Festivals Rock’n Revel anreisten. Sie verwandelten den sonst eher ruhigen Sportplatz des 470-Seelendorfes in einen Schauplatz lautstarker Metal Musik.

Von Franziska Münster

Steinheim Steinheimer stirbt am Edersee

Tragischer Unfall am Edersee: Ein 65-jähriger Steinheimer ist am Samstag gegen 15 Uhr bei einer Radtour tödlich verunglückt. Er war gemeinsam mit seiner Ehefrau unterwegs.

Von Frank Spiegel

Steinheim/Edertal Steinheimer kommt bei Sturz vom Fahrrad ums Leben

Ein 65 Jahre alter Radfahrer aus Steinheim ist bei einem Ausflug am Edersee in Hessen gestürzt und ums Leben gekommen.

Borgentreich Einen großen Wurf gelandet

Auf dem Hof von Sabine und Hans-Dieter Reitemeyer geht es zurzeit sehr turbulent zu: Das Ehepaar aus Natingen züchtet Berner Sennenhunde. Ende Juli hat Berta vom Spitalhof elf Welpen auf die Welt gebracht. Es ist der erste Wurf der Hündin.

Von Michaela Friese

Warburg Wie Alkohol wirkt

»Alkohol wirkt! Auch dort, wo du es nicht brauchst.«: So lautet der Slogan von fünf Stationen eines Alkohol-Parcours, der zum siebten Mal am Hüffertgymnasium zum Einsatz kam. Vier Klassen der Jahrgangsstufe 7 mit 94 Gymnasiasten haben ihn zwei Tage lang durchlaufen.

Warburg Auto landet in der Twiste

Ein Auto ist am späten Freitagabend bei Wormeln in der Twiste gelandet. Das hat die Polizei mitgeteilt.

Steinheim Hochzeitsgäste schießen in die Luft

Eine türkische Hochzeit hat in Steinheim am Samstagnachmittag für Aufsehen gesorgt. Nach Angaben der Polizei feuerten mehrere Männer Schreckschusspistolen in der Bahnhofstraße ab. Die Schüsse sorgten für Unruhe in der Nachbarschaft. Bei der Polizei gingen mehrere Notrufe ein.

Warburg Warburg: Jeder vierte Fernverkehrszug zu spät

Jeder vierte Fernverkehrszug, der in Warburg Halt macht, kommt verspätet. Das geht aus der Antwort der Bundesregierung auf eine schriftliche Frage des FDP-Bundestagsabgeordneten Frank Schäffler hervor.

Borgentreich Ederhalle wird 50 Jahre alt

Die Ederhalle ist vor 50 Jahren für und von der Bevölkerung aus Borgentreich-Großeneder erbaut worden. Das Jubiläum wird nun am Samstag, 14. September, gefeiert.

Warburg Brücke wird erneuert

Der Kreis Höxter überprüft ab Montag, 16. September, den Überbau der Diemelbrücke zwischen Warburg-Ossendorf und Diemelstadt-Wethen. Der Verkehr muss deshalb für einige Tage einspurig mit einer Baustellenampel über die Diemelbrücke geführt werden.

Höxter 350 Frauen und nur 30 Männer

Wie gravierend ist der Lehrermangel tatsächlich? Eine neue Studie kommt zu dem Schluss: Bis 2025 fehlen noch viel mehr Grundschullehrer, als bislang angenommen wurde. Das gilt aber nicht für den Kreis Höxter.

Von Greta Wiedemeier

Warburg/Willebadessen Fabrikbrache soll »Hanseviertel« werden

Seit Jahren wird in der Warburger Konservenfabrik nichts mehr produziert. Das Areal wird fast nur noch als Lagerfläche genutzt. Das soll sich ändern.

Von Daniel Lüns

Steinheim Steinheim digital erleben

So wird Stadtgeschichte spannend und lebendig, denn mit einer Stadtführung der digitalen Art hat Steinheim jetzt ein neues Kapitel aufgeschlagen. An 13 Stationen können sich Einheimische und Touristen über die Stadtgeschichte, Bauwerke und interessante historische Zusammenhänge informieren.

Höxter Spende als Baustein

Der Zonta-Club Höxter unterstützt das Forum Anja Niedringhaus mit einer Spende von 4000 Euro. Präsidentin Ana Maria Castro de Linzner hat den symbolischen Scheck im Beisein einiger Frauen des Clubs an die Vorsitzende des Forums, Christine Longère, übergeben.

Marienmünster Vördener Musiker spielt mit Freunden

Der Förderverein der Kulturstiftung Marienmünster präsentiert zusammen mit dem Musikproduzenten Dabringhaus und Grimm am Sonntag, 6. Oktober, ein ganz besonderes Konzert. Der Künstler Maximilian Krome, der in Vörden geboren und aufgewachsen ist, kommt mal wieder in die Heimat, um nicht nur seine Familie zu besuchen, sondern auch ein Konzert zusammen mit seinen Künstlerkollegen des »franz ensembles« zu geben.

Bad Driburg Blaulichtmeile und Spiel ohne Grenzen

Vor 50 Jahren gehörte Waldemar Gamenik zu dem Quartett, das die erste Jugendfeuerwehr in Bad Driburg bildete. Heute ist der Stadtbrandinspektor der oberste Chef der Bad Driburger Blauröcke.

Von Jürgen Köster

Höxter 734 Läufer: Christoph Dohmann gewinnt Firmenlauf

Christoph Dohmann aus Höxter hat den Firmenlauf 2019 mit einer Rekordzeit gewonnen. 734 Sportlerinnen und Sportler hatten sich für das große Lauf-Ereignis angemeldet.

Von Michael Robrecht

Lüchtringen »Das größte Oktoberfest im Weserbergland«

Wies’n an der Weser. Läuft das? Und wie. Das Lüchtringer Oktoberfest wird immer größer und immer beliebter. Rappelvoll war das Zelt. 1200 und mehr Besucher 2018, darunter auffällig viele junge Leute in Lederhose und Dirndl, tanzten am Ende auf Tischen und Bänken.

Höxter Verletzter liegt um Mitternacht auf Baumarktparkplatz

Ein 29-Jähriger aus Höxter ist am Donnerstag gegen 23.55 Uhr auf dem Gelände eines Baumarktes an der Corveyer Allee in Höxter gefunden worden. Der Höxteraner lag verletzt am Boden.