Vlothoer Kulturfabrik-Team muss coronabedingt die Mai-Termine absagen oder auf später verschieben
Die Hoffnung liegt auf dem Herbst

Vlotho (WB) -

Die angespannte Pandemie-Lage verlangt den Vlothoer Kulturfreunden weiter große Geduld ab. Nach den Absagen von Staudenmarkt und Hausfest am vergangenen Wochenende (WB vom Samstag) wurden auch die übrigen geplanten Mai-Veranstaltungen vorerst auf Eis gelegt beziehungsweise abgesagt. Von Joachim Burek
Montag, 03.05.2021, 17:02 Uhr
Veröffentlicht: Montag, 03.05.2021, 17:02 Uhr
Das Team der Kulturfabrik um Matthias Hanke (JUZ, mit Scuki), Anja Plöger (Jugendkunstschule), Elke Franz (Stadtbücherei) Katharina Vorderbrügge und Udo Kohlmeier (Heimatverein, von links) weist auf die Terminverschiebungen beziehungsweise Absagen für die Mai-Veranstaltungen hin. Foto: Joachim Burek
Darüber haben nun die Verantwortlichen der Kulturfabrik-Einrichtungen – Jugendfreizeitstätte, Stadtbücherei, Jugendkunstschule und Heimatverein – sowie die Vlothoer Kulturbeauftragte Katharina Vorderbrügge informiert. Muttertagsfrühstück „Leider müssen wir auch das für Sonntag, 9. Mai.
https://event.wn.de/news/705/consume/10/2/7947688?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198393%2F2514631%2F
https://event.wn.de/news/705/consume/10/1/7947688?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198393%2F2514631%2F
BVB feiert Pokalsieg nach Sieg gegen Leipzig
Dortmunds Top-Stürmer Erling Haaland hebt den Pokal in die Höhe. Der BVB hat den DFB-Pokal zum fünften Mal gewonnen.
Nachrichten-Ticker