Vlothoer Haushalt 2021 einstimmig verabschiedet
Erst der Test, dann die Debatte

Vlotho (WB) -

Zu einer ganz besonderen Ratssitzung hat Bürgermeister Rocco Wilken die Stadtverordneten begrüßt. Außergewöhnlich war sie aus vielerlei Gründen: Zum einen, weil die Haushalts-Ratssitzung traditionell eine besondere ist, zum anderen, weil der Rat in Lockdown-Zeiten seit langem erstmals wieder in nahezu voller Besetzung tagte. Vor der Sitzung hatten sich die Ratsmitglieder zum freiwilligen Corona-Test eingefunden. Von Joachim Burek
Mittwoch, 14.04.2021, 16:41 Uhr
Veröffentlicht: Mittwoch, 14.04.2021, 16:41 Uhr
Mit Mundschutz und gebührendem Abstand haben sich die Ratsmitglieder in die Warteschlange vor dem Corona-Testzentrum im DRK-Haus eingereiht. Vor der großen Haushaltsratssitzung unterziehen die Politiker sich einem freiwilligen Corona-Test. Foto: Joachim Burek
Im Mittelpunkt der Sitzung standen anschließend die Etatverabschiedung und die Haushaltsreden der Fraktionschefs, die sich einmütig zeigten. Trotz angespannter Finanzsituation in der Pandemielage und einer Haushaltslücke von etwa 900.000 Euro gaben sie alle dem von Kämmerin Livia Hantsche vorgelegten Etat ihre Zustimmung. Insgesamt stehen den Gesamterträgen von 36.793.757 Euro Gesamtaufwendungen von 37.697.835 Euro gegenüber. Der unter Coronabedingungen entstandene Haushalt ist damit strukturell unausgeglichen. Die somit unter anderem durch die kalkulierten sinkenden Gewerbesteuereinnahmen entstandene Haushaltslücke beträgt 904.078 Euro. Diese Lücke wird allerdings durch die Entnahme aus der Allgemeinen Rücklage gedeckt. Die Steuerhebesätze bleiben unverändert.
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7916276?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198393%2F2514631%2F
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/1/7916276?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198393%2F2514631%2F
Sieben-Tage-Inzidenz sinkt auf unter 100
Thais Räßler, derzeit im Bundesfreiwilligendienst, bereitet in einem Impfbus des Deutschen Roten Kreuz eine Corona-Schutzimpfung vor.
Nachrichten-Ticker