Stadt Vlotho sperrt Gelände während der Osterferien
Hafen für Wohnmobile dicht

Vlotho (WB) -

Die kostenlosen Wohnmobil-Stellplätze im Vlothoer Hafen waren lange Zeit ein Geheimtipp. Zuletzt standen hier so viele Fahrzeuge, dass die Corona-Schutzauflagen nicht mehr eingehalten werden konnten. Die Stadt Vlotho hat zu Ostern die Notbremse gezogen.

Freitag, 02.04.2021, 15:26 Uhr
Die Zufahrt zum Hafen ist abgesperrt. Foto: Jürgen Gebhard

Die Stadt Vlotho zieht die Konsequenzen aus den Erfahrungen, die sie zuletzt an Schönwetter-Wochenenden mit dem überbordenden Auto- und Wohnmobilverkehr auf dem Vlothoer Hafengelände gemacht hat: Für die Dauer der Osterferien wird das Hafengelände für den Auto- und Wohnmobilverkehr bis einschließlich zum 11. April gesperrt. Das teilt Klaus-Peter Weyer von der städtischen Liegenschaftsabteilung mit.

„An solchen Tagen wurde dort alles zugeparkt und viele Engstellen wurden erzeugt, die überhaupt nicht mit den derzeit geltenden Corona-Schutzbestimmungen vereinbar gewesen seien. Zudem sind Spaziergänger und Radausflügler dadurch stark behindert worden“, begründete Weyer diese Entscheidung gegenüber dem WESTFALEN-BLATT.

Nach einer Ortsbesichtigung am Donnerstagmorgen sind daraufhin die Hafenzufahrten abgesperrt worden.

 

 

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7898951?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198393%2F2514631%2F
Kirchen gedenken der Verstorbenen in der Corona-Pandemie
In der Kaiser-Wilhelm-Gedächtniskirche in Berlin wird ein ökumenischer Gottesdienst für die Verstorbenen der Corona-Pandemie gefeiert.
Nachrichten-Ticker