Vlothoer Winterdienst im Dauereinsatz
Schneemassen sind kaum zu bewältigen

Vlotho (WB) -

Die enormen Schneemassen stellen die Mitarbeiter des städtischen Bauhofs vor eine kaum zu bewältigende Aufgabe. Mit acht Großfahrzeugen, zwei Kleintraktoren sowie Baggern und Radlagern sollen 244 Kilometer städtische Straßen und Wege geräumt werden.

Dienstag, 09.02.2021, 15:24 Uhr
Nicht nur in Uffeln ist Nachbarschaftshilfe gefragt. Der städtische Winterdienst konnte diesen Ortsteil am Dienstag stundenlang gar nicht erreichen. Foto: Gisela Schwarze

Von 5 bis maximal 20 Uhr sind die Fahrzeuge und die Mitarbeiter derzeit im Einsatz, pausenlos kann und darf niemand arbeiten. Nachts gibt es einen Notdienst, der im Bedarfsfall Feuerwehr und Rettungsdienst den Weg freimacht.

„Wir können nicht überall gleichzeitig sein“, wirbt Christian Hohmeier von den Vlothoer Wirtschaftsbetrieben um Verständnis bei den Anliegern. Am Dienstag ist noch völlig unklar, ob am Mittwoch alle Straßen wieder einigermaßen befahrbar sein werden. „Wir versuchen alles, was möglich ist“, sagt Hohmeier.

Besonders einige sehr steile Strecken – zum Beispiel die Maasbeeker Straße ab Winterbergstraße – könnten derzeit selbst von Räumfahrzeugen nicht befahren werden. Teilweise würden parkende Autos und Schneemassen an den Seiten ein Durchkommen für breite Winterdienstfahrzeuge unmöglich machen.

Grundsätzlich sind 133 Kilometer städtische Straßen und Wege im Gebiet der Weserstadt in verschiedene Prioritäten eingeteilt. Zuerst werden die Haupterschließungsstraßen geräumt, dann die Hauptverkehrsstraßen und zuletzt die Anliegerstraßen in den Wohngebieten. Die restlichen 111 Kilometer sind reine Außenbereiche. Sie sind erst ganz zum Schluss dran.

Probleme hat es am Dienstag in Uffeln gegeben. Weil auf der L778 Lastwagen für einen stundenlangen Stau sorgten, konnten die Winterdienstfahrzeuge erst gar nicht in diesen Ortsteil gelangen.

 

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7810237?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198393%2F2514631%2F
Studie: Veganismus könnte Knochengesundheit beeinflussen
Vegane Ernährung - also der komplette Verzicht auf Nahrungsmittel tierischen Ursprungs - könnte einer kleinen Studie zufolge negative Folgen für die Knochengesundheit haben.
Nachrichten-Ticker