Wirtschaftsbetriebe danken Anwohnern für „überwiegend vertrauensvolle Zusammenarbeit“
Höltkebruchstraße im Herbst fertig

Vlotho (WB/jg) -

Der Ausbau der Höltkebruchstraße soll im Herbst abgeschlossen sein. Darauf weisen die Vlothoer Wirtschaftsbetriebe hin. Sie bedanken sich bei den Anwohner für die überwiegend vertrauensvolle Zusammenarbeit.

Montag, 01.02.2021, 15:36 Uhr
Im unteren Bereich ab Einmündung Kaitenweg ist der Straßenausbau weitgehend fertig. Foto: Jürgen Gebhard

Seit dem 9. März vorigen Jahres lassen die Wirtschaftsbetriebe die Höltkebruchstraße ausbauen. Zur Baumaßnahme gehören neben dem Ausbau der Straße samt Gehweg auch Arbeiten an der Kanalisation. Parallel führen die Stadtwerke Arbeiten an Versorgungsleitungen durch.

Rathaussprecher Axel Mowe: „Die beauftragte Firma arbeitet – sofern es das Wetter zulässt – mit Hochdruck auf der Baustelle. Mehrere Arbeitstrupps sind sowohl für die Kanal- als auch für die Straßenarbeiten tätig.“ Derzeit werde der Regenwasserkanal zwischen den Hausnummern 72 und 78 eingebaut, die Grundstücksanschlüsse zwischen den Hausnummern 68 und 72 würden hergestellt und nicht mehr benötigte Altkanäle unterhalb der Hausnummer 68 entfernt oder verdämmt.

Der Straßenbau werde von der Einmündung Schwedenstraße in Richtung Gaststätte „Pilsstübchen“ weitergeführt, hierfür würden bereits Borde und Rinnen gesetzt und die Straßenanschlüsse für die Aufnahme von Regenwasser hergestellt.

Bei den Arbeiten seien versehentlich zweimal Telefonleitungen gekappt worden. Mowe: „Trotz sorgfältigem Arbeiten ist dies leider nicht immer vermeidbar, da die Leitungspläne mit der Realität nicht immer übereinstimmen. Die Vlothoer Wirtschaftsbetriebe bedauern dies, insbesondere, da viele Menschen im Zeitraum des Lockdowns auf Telefon und Internet mehr denn je angewiesen sind. Umso erfreulicher ist, dass die ausführende Firma die Störungen unmittelbar selbstständig gemeldet und die schnellstmögliche Behebung der Störung in die Wege geleitet hat.“

Die Arbeiten werden voraussichtlich noch bis Herbst 2021 andauern. Ein aktueller Bauzeitenplan wird, sobald die weitere Entwicklung des Winters absehbar ist, auf der Internetseite der Stadt Vlotho, (Rubrik Vlothoer Wirtschaftsbetriebe) veröffentlicht.

Um die Arbeiten zum Herbst hin abschließen zu können, sei die Fällung mehrerer Bäume im oberen Bereich der Höltkebruchstraße Anfang dieses Jahres unvermeidbar gewesen. Die freigewordenen Flächen würden für Fahrbahn und Gehweg benötigt. Die Wirtschaftsbetriebe würden in Abstimmung mit dem Kreis sowie dem Landschaftsbeirat für eine ortsnahe Ausgleichspflanzung sorgen.

Der Rathaussprecher: „Die Vlothoer Wirtschaftsbetriebe danken ausdrücklich den Anwohnern. Es überwiegt eine vertrauensvolle Zusammenarbeit und problemorientierte Herangehensweise an die Herausforderungen dieser Baustelle.“ Die angebotenen Baustellentermine (jeden Dienstag ab 14 Uhr) würden von den Anwohnern zur zügigen und direkten Klärung von Fragen und Wünschen genutzt. Mowe: „Auch für die gute Versorgung der Mitarbeiter der ausführenden Firma bedanken wir uns. Das führt auch bei schlechtem Wetter zu einem guten Klima auf der Baustelle.“

Bei Rückfragen und Anregungen der Anwohner steht Annamaria Rathert, Telefon 05733/913188, in den Vlothoer Wirtschaftsbetrieben zur Verfügung.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7794818?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198393%2F2514631%2F
93 Verletzte und 59 Festnahmen nach Protesten in Berlin
Die Polizei halten eine Teilnehmerin der Demonstration verschiedener palästinensischer Gruppen in Neukölln fest.
Nachrichten-Ticker