Eine Lehrkraft positiv getestet – fünf Kollegen vorsorglich in Quarantäne
Corona-Fall in der Weser-Sekundarschule Vlotho

Vlotho (WB). In der Weser-Sekundarschule Vlotho ist eine Lehrkraft positiv auf Corona getestet worden und muss sich in Quarantäne begeben. Fünf weitere Kollegiumsmitglieder – alle nicht im Kreisgebiet wohnhaft –, die näheren Kontakt hatten, sind vorsorglich ebenfalls in Quarantäne geschickt worden. Diese Entscheidung des Kreisgesundheitsamtes hat Vlothos Bürgermeister Rocco Wilken mitgeteilt.

Mittwoch, 07.10.2020, 19:00 Uhr aktualisiert: 08.10.2020, 08:38 Uhr
Im Kollegium der Weser-Sekundarschule gibt es einen Corona-Fall. Fünf weitere Kollegen wurden vorsorglich ebenfalls in Quarantäne geschickt. Schüler sind nicht betroffen. Foto: Jürgen Gebhard

Schulbetrieb geht weiter

„Da die Lehrkraft ihre Schüler mit Mundschutz und dem vorgeschriebenen Abstand unterrichtet hat, werden diese Klassen nach dem geltenden Standard des Robert-Koch-Instituts als nicht betroffen angesehen. Sie können also weiter den Unterricht besuchen und auch der übrige Schulbesuch läuft uneingeschränkt weiter“, erklärte der Bürgermeister weiter.

Weitere Fälle im Kreis Herford

Aktuell sind im Kreis Herford weitere Schulen betroffen : In einer Herforder Grundschule und einer Hiddenhauser Förderschule gibt es neue bestätigte Corona-Fälle. Betroffen ist die Grundschule Obering in Herford – dort wurde ein Kind positiv getestet – eine 3. Klasse geht deshalb in Quarantäne. In der Hiddenhauser Förderschule Johannes-Falk-Haus gehen vorsorglich eine 5. Klasse und eine Oberstufenklasse in Quarantäne, nachdem zwei Lehrkräfte positiv getestet wurden.

Seit Montag und Dienstag sind außerdem in der Herforder Ernst-Barlach-Schule die Jahrgänge 7, 9 und 10 in Quarantäne. Die abschließenden Testergebnisse stehen noch aus, bis jetzt gibt es keine weiteren positiven Fälle.

Betroffene Schulen in Lippe

Auch im Kreis Lippe sind mehrere Schulen betroffen: das Dietrich-Bonhoeffer-Berufskolleg in Detmold: 18 Schüler sowie einige Lehrkräfte, die Realschule Lage: 15 Personen und die Felix-Fechenbach-Gesamtschule in Leopoldshöhe. In der Leopoldshöher Schule gibt es einen Corona-Fall, 25 Personen müssen in Quarantäne und werden am 9. Oktober getestet, teilt der Kreis Lippe mit.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7621809?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198393%2F2514631%2F
Hakenkreuz-Christbaumkugel in Chat-Gruppe der Polizei
Im Dritten Reich gab es Christbaumkugeln mit Hakenkreuz. Dieses Bild entstand in einer Ausstellung über historischen Weihnachtsschmuck. Das Gesetz erlaubt das Zeigen eines solchen Fotos in Berichten über zeitgeschichtliche Vorgänge. Foto: dpa
Nachrichten-Ticker