Spaziergänger in Vlotho alarmiert Einsatzkräfte – Feuerwehr gibt Entwarnung
Kanister sorgt für ABC-Alarm

Vlotho (WB). Ein herrenloser Kanister am Wegesrand hat am Freitag für einen größeren Feuerwehreinsatz auf dem Winterberg in Vlotho gesorgt. Nach Analyse des Inhalts konnte Entwarnung gegeben werden.

Freitag, 05.06.2020, 20:05 Uhr aktualisiert: 06.06.2020, 10:24 Uhr
Ein Kanister hat am Freitag für einen Feuerwehreinsatz in Vlotho gesorgt. Foto: Symbolfoto Heike Pabst

Was war geschehen? Bei seinem abendlichen Spaziergang an einem Weg unweit der Drosselstraße fiel einem Passanten ein offenbar gefüllter Kanister auf. Auf den Inhalt gab es keine Hinweise. Der Passant alarmierte umgehend die Polizei, die benachrichtigte die Feuerwehr. Weil sich möglicherweise eine gefährliche Chemikalie im Kanister befinden könnte, wurde gegen 18.45 Uhr ABC-Alarm ausgelöst.

Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr rückten aus. Ebenfalls für solche Fälle besonders geschulte Spezialkräfte aus der Umgebung. Die Feuerwehr nahm den herrenlosen Kanister in Augenschein, Stadtbrandmeister Torsten Sievering: „Er war nicht aufgebläht und hatte sich auch nicht erwärmt.“

Der Inhalt wurde analysiert und es wurde Entwarnung gegeben: Benzin. Der Einsatz konnte gegen 19.30 Uhr beendet werden. Der unbekannte Verursacher kann mit einer Strafanzeige wegen illegaler Entsorgung gefährlicher Stoffe rechnen.

Einen ähnlichen Vorfall hatte es im März vorigen Jahres gegeben: Damals war bei einer Müllsammelaktion der Vereine in Wehrendorf ein 20-Liter-Kanister gefunden worden. In ihm befand sich gefährliche Chlorbleiche .

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7438454?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198393%2F2514631%2F
Aus Männchen werden Menschen
Kurz vor dem Einbau: Monteur Sascha Hüttner zeigt die weiblichen Ampelmenschen beim Stehen und Gehen. Foto: Bernhard Pierel
Nachrichten-Ticker