Simona Bleich als neue Kindergartenleiterin am Bonneberg vorgestellt
„Willkommen im Team“

Vlotho (WB). Die Zeit des Übergangs ist vorbei. Der Evangelische Kindergarten Bonneberg hat eine neue Leitung. Anfang des Jahres hat Simona Bleich ihren Dienst als Kindergartenleiterin am Bonneberg aufgenommen. Pfarrer Ralf Steiner, die beiden Presbyter für Kindergartenangelegenheiten der zuständigen Kirchengemeinde Exter Bonneberg, Claudia Simon und Gerd Schormann, sowie Kirsten Rinne, Leiterin des Evangelischen Kindergartens Villa Kunterbunt in Exter, stellten die 34-Jährige offiziell vor.

Freitag, 28.02.2020, 08:00 Uhr aktualisiert: 01.03.2020, 09:58 Uhr
Post für die Maulwürfe: Am 1. Januar hat die neue Leiterin Simona Bleich ihren Dienst im Kindergarten Bonneberg angetreten. Foto: Joachim Burek

Simona Bleich tritt die Nachfolge von Oliver Messerli an, der die Einrichtung Mitte 2019 verlassen hatte. In der Zwischenzeit leitete die Erzieherin Athina Paschali die Einrichtung kommissarisch. Pfarrer Ralf Steiner nutzte jetzt die Gelegenheit, Athina Paschali, die nun stellvertretende Kiga-Leiterin ist, für ihr Engagement und ihre gute Arbeit in der Übergangszeit zu danken.

„Wir sind glücklich, dass wir bei der Wahl der neuen Kindergartenleiterin den Luxus hatten, aus zwei hervorragenenden Bewerbungen auswählen zu können und eine gute Wahl getroffen haben“, sagte er in seiner Begrüßungsansprache. Die neue Leiterin konnte das Kompliment gleich zurückgeben: „Ich habe hier am Bonneberg ein nettes Team angetroffen, das eine sehr wertschätzende Arbeit in einer guten und persönlichen Arbeitsatmosphäre leistet“, lobte sie.

Rezertifizierung steht an

Simona Bleich ist gebürtige Loherin, Mutter zweier Jungs im Alter von sechs und 14 Jahren. Ihre Ausbildung zur Erzieherin und ihre folgenden Berufsjahre, zuletzt als stellvertretende Kindergartenleiterin, hatte sie im evangelischen Kindergarten „Zwergenhaus“ in Rehme absolviert. Am Wittekindshof hatte Simona Bleich sich dann 2016 im Fach Sozial-Management ausbilden lassen und damit die Qualifikation für eine leitende Tätigkeit zum Beispiel im Kindergartenbereich erworben. „Als ich dann die Ausschreibung für die Stelle am Bonneberg gelesen habe, habe ich nicht lange gezögert. Der gleiche Kirchenkreis, der gleiche Träger, hier hat einfach vieles gepasst“, sagte sie. Ihre Eindrücke bei der Hospitation am Bonneberg während der Bewerbungsphase hätten das bestätigt. Auch ihr Dank gelte Athina Paschali, die sie damals gut in die Einrichtung eingeführt habe.

Als erste Aufgabe wartet in diesen Tagen auf sie bereits das Re-Audit für die Rezertifizierung des Kindergartens zum Qualitätsmanagement, das alle fünf Jahre stattfindet.

„In der Zeit danach möchte ich in meinem ersten Jahr die Einrichtung gründlich kennenlernen. Dabei freue mich besonders auf die ersten gemeinsamen Kindergartenfeste und die Zusammenarbeit mit dem sehr unterstützenden Eltern-Team“, erklärte Simona Bleich abschließend.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7299160?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198393%2F2514631%2F
«Wut und Verzweiflung» - Kritik am zweiten Lockdown
Für viele Restaurants könnte die geplante zweite Schließung im November zu einer Pleite führen.
Nachrichten-Ticker