57-Jährige kommt nach einem Unfall in Vlotho verletzt ins Krankenhaus
Drei Autos kollidieren auf der L778

Vlotho (WB/bu). Ein schwerer Verkehrsunfall mit drei beteiligten Fahrzeugen und einer Verletzten hat sich am Dienstagvormittag auf der Herforder Straße (L778) ereignet.

Dienstag, 03.09.2019, 13:11 Uhr aktualisiert: 03.09.2019, 13:14 Uhr
Der Unfall ereignete sich in Höhe Sprickbergweg. Foto: Burek

Nach Polizeiangaben wollte gegen 10.50 Uhr eine 24-jährige Skoda-Fahrerin die Herforder Straße aus Richtung Hollwieser Straße in Richtung Sprickbergweg überqueren. Dabei habe sie laut Polizei eine von rechts kommender Hyundai-Fahrerin übersehen. Auf der Kreuzung kam es dann zu einer Kollision, bei der Skoda im Straßengraben landete. Bei dem Zusammenstoß sei die die 57-jährige Hyundai-Fahrerin verletzt worden. Sie wurde in dem gleich alarmierten Rettungswagen erstversorgt.

Durch das vor der Kollision von der 57-Jährigen eingeleitete versuchte Ausweichmanöver war sie auch noch mit einem Mercedes Vito-Transporter zusammengeprallt, der gerade an die Einmündung Sprickbergweg/Herforder Straße herangefahren war. Bei dem Unfall blieben die Skoda-Fahrerin und der 62-Mercedes-Fahrer unverletzt.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6897878?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198393%2F2514631%2F
Kitas im Kreis Gütersloh nehmen eingeschränkten Regelbetrieb wieder auf
Im Kreis Gütersloh dürfen Kitas von Mittwoch, 8. Juli, an wieder öffnen. Foto: dpa
Nachrichten-Ticker