Renault fängt Feuer – Fahrerin kann leicht verletzt aussteigen
Auto kippt auf die Seite und fängt Feuer

Vlotho (WB). Erst gegen einen Leitpfosten, dann gegen einen Baum geprallt: Der Renault einer 53-jährigen Fahrerin aus Vlotho stürzte auf die linke Seite und kam nach einer 90 Grad-Drehung verdreht zum Liegen.

Montag, 05.08.2019, 14:50 Uhr aktualisiert: 05.08.2019, 14:52 Uhr
Der Renault einer 53-jährigen Fahrerin aus Vlotho stürzte auf die linke Seite und kam nach einer 90 Grad-Drehung verdreht zum Liegen. Foto: Polizei Herford

Die Frau war am Samstagnachmittag gegen 15.55 Uhr auf der Solterbergstraße unterwegs. Aus bisher unbekannter Ursache kam sie kurz vor der Einmündung Zum Mergelbruch nach rechts von der Fahrbahn ab. Der Pkw touchierte einen Leitpfosten und stieß mit der rechten Seite gegen einen massiven Straßenbaum. Die leichtverletzte Fahrerin konnte das Fahrzeug nach Angaben der Polizei noch selbstständig verlassen, bevor der Motorraum im Renault Feuer fing.

Der Motorbrand konnte durch die Feuerwehr Vlotho am Unfallort gelöscht werden und die auslaufenden Betriebsflüssigkeiten wurden abgestreut. Da ein technischer Defekt am Pkw nicht ausgeschlossen werden konnte, wurde der Renault für weitere Untersuchungen sichergestellt. Die weiteren Ermittlungen übernimmt das Verkehrskommissariat Herford.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6829170?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198393%2F2514631%2F
Lufthansa setzt Flüge nach München aus
Symbolbild. Foto: Airport Paderborn-Lippstadt
Nachrichten-Ticker