Vlothoer Bündnis informiert beim Abendmarkt
»Vielfalt statt Rassismus«

Vlotho (WB). Unter dem Motto »Vlotho gegen Rassismus – Vlotho mit Courage« haben in der Weserstadt verschiedene Aktionen im Rahmen der kreisweiten »Aktionswochen gegen Rassismus« stattgefunden.

Donnerstag, 04.07.2019, 15:15 Uhr aktualisiert: 05.07.2019, 10:07 Uhr
Aktionswoche gegen Rassismus: Info-Stand auf dem Vlothoer Abendmarkt in der Innenstadt. Foto: Fachstelle NRWweltoffen im Kreis Herford

So war das Vlothoer Bündnis »Gemeinsam gegen das Collegium Humanum« in Zusammenarbeit mit der Schülervertretung (SV) des Weser-Gymnasium mit einem Aktions- und Infostand bei dem Abendmarkt auf dem Sommerfelder Platz vertreten. Über den gesamten Nachmittag konnten sich interessierte Bürger zu den Themen Rassismus und Rechtsextremismus informieren.

Dabei gab es neben verschiedenen Materialien auch ein Quiz, bei dem Zitate Björn Höcke und wahlweise Adolf Hitler zugeordnet werden konnten. Verschiedene Vorurteile wurden mithilfe eines Dosenwerfens »abgeräumt«, dafür gab es für die jungen Teilnehmer kleine Preise.

Ausstellung bis zu den Sommerferien

Im Anschluss wurde in Zusammenarbeit mit der »Fachstelle NRWeltoffen« in der Kulturfabrik der Film »Wildes Herz« gezeigt, der die Geschichte der Punk-Band »Feine Sahne Fischfilet« um ihren Sänger Jan »Monchi« Gorkow erzählt. Neben persönlichen Einblicken in das Leben der Band war insbesondere das Engagement gegen Rassismus und Neonazis in Mecklenburg-Vorpommern Thema der Dokumentation.

Im Vorraum der Kulturfabrik war darüber hinaus die Ausstellung zu 20 Jahre Vlothoer Bündnis »Gemeinsam gegen das CH«, zu sehen, die auch weiterhin über das Bündnis ausgeliehen werden kann. Sie ist noch bis zu den Sommerferien zu besichtigen. Kontakt: vlothoerbuendnis@riseup.net.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6750330?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198393%2F2514631%2F
Laschet für neue Konzepte in der Corona-Pandemie
«Noch ein weiteres Jahr wie dieses halten Gesellschaft und Wirtschaft nicht durch», sagt Armin Laschet.
Nachrichten-Ticker