Ehrenamtspreis wird am 14. Juli beim Bürgerbrunch in der Innenstadt verliehen
Frühstücken unter freiem Himmel

Vlotho (WB). Der Bürgerbrunch auf dem Sommerfelder Platz erfreut sich von Jahr zu Jahr steigender Beliebtheit. Von den 50 zu vergebenden Biertischgarnituren können noch zehn gebucht werden. »Die ersten Buchungen hatten wir gleich, nachdem der Termin im Januar bekannt wurde«, berichten Vlotho-Marketing-Geschäftsführerin Christiane Stute und Petra Schröer von der Werbe- und Interessengemeinschaft.

Mittwoch, 03.07.2019, 12:00 Uhr
Frühstücken auf dem Sommerfelder Platz: Das können die Gruppen, die einen Tisch beim Bürgerbrunch gebucht haben. Christiane Stute, Petra Schröer (vorne), Ark Paulsen, Olaf Hundeloh und Axel Mowe (dahinter) werben für die Veranstaltung. Foto: Joachim Burek

Gemeinsam mit Ark Paulsen (Marketing) und Olaf Hundeloh (vom WIV-Vorstand) hatten sie das Programm für die Veranstaltung am Sonntag, 14. Juli, vorgestellt. Von 11 bis 14 Uhr kann dann in hoffentlich sommerlicher Atmosphäre vor der Kulisse von Alt-Vlotho unter freiem Himmel gebruncht werden. »Den Gruppen, Vereinen und Einzelbesuchern steht es dann frei, die gebuchten Achter-Tische selbst fantasievoll zu dekorieren und mit ihrem eigenen Brunchbuffet zu bestücken. Dieser Aufbau kann ab 10.30 Uhr erfolgen«, teilte Christiane Stute mit. Der Back-Shop Onkel Walter und Tante Serap am Sommerfelder Platz biete darüber hinaus einen im Vorfeld buchbaren Brötchen-Service an. 

Die noch freien Tische (15 Euro pro Bierzeltgarnitur) können Interessierte bei Vlotho-Marketing unter Telefon 05733/881188 buchen, so lange der Vorrat reicht, ergänzt Ark Paulsen von Vlotho Marketing. Sonnenschirme sollten je nach Wetterlage selbst mitgebracht werden. Für die musikalische Unterhaltung an diesem Sonntagmittag sorgt Luisa Müller (Gitarre, Keyboard, Gesang).

Bürgerpreis-Verleihung

Gleich zur Eröffnung des Bürgerbrunches ist für 11 Uhr die Verleihung des Bürgerpreises 2018 der Stadt vorgesehen, teilte Axel Mowe vom Bürgermeisterbüro mit. Ausgezeichnet mit diesem Bürgerpreis werden wie in den Vorjahren eine Einzelperson und eine Gruppe/Verein, die sich um das Ehrenamt in Vlotho verdient gemacht haben. Die Preisträger erhalten eine Ehrenurkunde und ein Preisgeld 250 Euro.

»Der Ältestenrat der Stadt Vlotho hat die Preisträger aus den aktuellen Vorschlägen und den Kandidaten, die in den Vorjahren keine Berücksichtigung gefunden hatten, ausgewählt«, erläuterte Mowe. »Mit dem Bürgerbrunch. an dem gut 400 Leute teilnehmen, haben wir ein gutes Forum für die Verleihung des Bürgerpreises gefunden«, resümierte Axel Mowe bei der Programmvorstellung.

 

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6744322?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198393%2F2514631%2F
Schärfere Corona-Regeln geplant - Lockerungen an Weihnachten
Bundeskanzlerin Angela Merkel begrüßte die Vorschläge der Ministerpräsidenten, kündigte aber zugleich eigene Vorschläge zur Kontaktreduzierung an.
Nachrichten-Ticker