Vlotho-Marketing und WIV laden für 5. Juli zum abendlichen Einkaufsbummel ein – mit Video
Shoppen am Pink Friday

Vlotho (WB). Shoppen nach Feierabend und das hoffentlich bei sommerlichem Wetter: Dazu laden Vlotho-Marketing und die werbe- und Interessengemeinschaft (WIV) am Freitag, 5. Juli, ein. Zum zweiten Mal öffnen die Geschäftsleute der Innenstadt unter dem Motto »Pink Friday« von 18 bis 22 Uhr ihre Läden.

Samstag, 29.06.2019, 03:30 Uhr aktualisiert: 01.07.2019, 10:38 Uhr
Die Organisatoren des Pink Friday stellen das Programm für den Late-Night-Shopping-Abend vor. Getreu den Motto werden die Läden fantasievoll mit pinker Deko geschmückt sein.

»Nach der erfolgreichen Premiere im Vorjahr wollen wir die Veranstaltung mit einer Wiederauflage weiter etablieren«, teilten Christiane Stute, Geschäftsführerin von Vlotho-Marketing, und Petra Schröer, Vorsitzende der Werbe- und Interessengemeinschaft, bei der Programmvorstellung mit. Damals hatten die neuen Late-Night-Shopping-Abende bis 22 Uhr – Pink Friday im Sommer und Star Friday im November – das bisherige Mitternachtsshopping im Spätherbst , das bis 24 Uhr dauerte, abgelöst. »Die kürzeren Einkaufsabende hatten einfach eine bessere Resonanz bei den Kunden gefunden«, erläutert Petra Schröer.

Pink dekorierte Schaufenster

Am 5. Juli werden die Geschäftsleute nun ihre Schaufenster fantasievoll in der Mottofarbe dekorieren, Überraschungs-, Mitmach- und Rabattaktionen anbieten. Zudem haben wird Akteure von neuen Buhnentheater gewinnen können, die die Besucher mit Walk-Acts in der Langen Straße von Wein Schmidt bis unterhalten«, kündigt Christiane Stute an. Auch die Kirchengemeinde St. Stephan wird ein Programm anbieten. So hat das Kirchenbistro »St. Stephan’s« geöffnet. Dazu wird Live-Musik gespielt und Köstlichkeiten vom Grill serviert. Überraschungen und Rabatte wird es unter anderem geben bei: Julia Wattenberg, Schuh Kunze, Pizzeria Roma, Textilhaus Schröer, Optik Knöner, Buchhandlung Roseneck, Majas Brautmoden, Piano Nobile, Markt-Apotheke, Fernseh-Meier, Sanitätshaus Schröer, Juwelier Albrecht, Weinhaus Schmidt, Tante Serap & Onkel Walter.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6729749?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198393%2F2514631%2F
Behinderungen wegen bundesweiter Warnstreiks im Nahverkehr
Mitarbeiter der Berliner Verkehrsbetriebe (BVG) streiken vor einem BVG Betriebshof in der Stadt.
Nachrichten-Ticker