Aktion auf dem Abendmarkt: Vlothoer Promis unterstützen die DLRG
Spargel schälen für das Rettungsboot

Vlotho (WB/jg). Prominente aus Vlotho schälen Spargel und sammeln für einen guten Zweck. Das Geld ist für das neue Rettungsboot der DLRG bestimmt.

Sonntag, 02.06.2019, 14:13 Uhr aktualisiert: 02.06.2019, 14:20 Uhr
Dominik Nobbe, Rocco Wilken, Christian Dahm und Olaf Hundeloh (von links) schälen auf dem Abendmarkt den dort gekauften Spargel für den guten Zweck. Foto: Jürgen Gebhard

Dominik Nobbe von den »Dirty Chucks«, Bürgermeister Rocco Wilken, SPD-Landtagsabgeordneter Christian Dahm und Olaf Hundeloh als Vizechef der Werbe- und Interessengemeinschaft haben beim Abendmarkt den Ortsverein Vlotho der Deutschen Lebensrettungs-Gesellschaft unterstützt.

Das eingenommene Geld wanderte direkt in die Spendendose von DLRG-Schatzmeister Patrick Reichpietsch, der an der Rest-Finanzierung des neuen Rettungsbootes arbeitet. Bis zum 18. Juni kann dafür auch noch über die Crowdfunding-Aktion der Volksbank gespendet werden. Dort waren bis Sonntag 5065 Euro zusammengekommen.

Premiere auf dem Abendmarkt hatte das Best Western Hotel: Pächter Rob Achten und sein Team boten im großen Zelt hausgemachten Spargelkuchen mit Salat und Garnele an.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6659179?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198393%2F2514631%2F
Universitätsklinikum OWL Teil des Covid-19-Forschungsnetzwerks
Zum UK OWL gehören das Evangelische Klinikum Bethel, das Klinikum Bielefeld (Foto) und das Klinikum Lippe. Foto: Thomas F. Starke
Nachrichten-Ticker