Großeinsatz in Vlotho-Bonneberg – mit Video
Frau stirbt bei Wohnungsbrand

Vlotho (WB). Eine 81-jährige Frau ist am Freitag bei einem Wohnhausbrand in Vlotho-Bonneberg ums Leben gekommen.

Freitag, 28.12.2018, 13:04 Uhr aktualisiert: 30.12.2018, 13:21 Uhr
Eine Drehleiter im Einsatz. Foto: Jürgen Gebhard

Das Feuer war in der Erdgeschoss-Wohnung ausgebrochen. Es dehnte sich sehr schnell im gesamten Gebäude aus. Nachbarn alarmierten die Feuerwehr. Es wurde Sirenen-Vollalarm für die gesamte Vlothoer Wehr gegegen.

Zunächst ging die Feuerwehr davon aus, dass sich drei Personen im Haus befanden. Unter schwerem Atemschutz drangen Feuerwehrleute in das Haus ein, um die vermisste Seniorin zu suchen.

Rettungswagen, Rettungssanitäter, Notärzte und ein Notfallseelsorger wurden angefordert, ebenso der Einsatzleitwagen aus Löhne und zusätzliche Atemschutzausrüstungen aus der Feuerwehrzentrale des Kreises. 92 Feuerwehrleute waren im Einsatz.

Stadtbrandmeister Torsten Sievering: »Im vorderen Bereich herrschte extreme Hitze, im hinteren Bereich erschwerte die massive Ausbreitung des Brandes unsere Arbeit.« Während der Löscharbeiten wurde die vermisste Seniorin tot im Erdgeschoss aufgefunden.

Das in dem Haus gemeldete Paar war morgens zur Arbeit gefahren. Es traf später am Unglücksort ein.

Brandsachverständige suchen die Ursache. Das Haus ist unbewohnbar. Der Sachschaden liegt im sechsstelligen Bereich.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6283731?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198393%2F2514631%2F
Explosion in Beirut: Mindestens 50 Tote und 2700 Verletzte
Rauch steigt nach einer Explosion über den Trümmern eines zerstörten Gebäudes auf.
Nachrichten-Ticker