Schützengesellschaft Spenge hat neue Luftgewehranlage installiert
Seilzug durch Elektronik ersetzt

Spenge (WB) -

Das Schießsportzentrum der Schützengesellschaft Spenge ist nach der Renovierung jetzt genauso ansehnlich wie modern. Mit der Umstellung der Luftgewehranlage auf den elektronischen Betrieb sind nun beide Schießanlagen des Vereins auf dem technisch neuesten Stand. Von Jane Escher
Montag, 03.05.2021, 02:10 Uhr
Veröffentlicht: Montag, 03.05.2021, 02:10 Uhr
Karin Lang präsentiert die neue Meyton-Elektronik-Luftgewehranlage: „Wir sind jetzt einer der modernsten Schützenvereine im Kreis.“ Foto: Jane Escher
Nun fehlen nur noch die Schützen, die an der neuen Anlage ihre Zielsicherheit üben könnten . Als die elektronische Schießanlage eines anderen Vereins im Januar zum Verkauf stand, bot sich den Schützen aus Spenge eine lang erwartete Gelegenheit: die Erneuerung ihrer Luftgewehranlage. Innerhalb von zwei Monaten, im Februar und März, wurde aus der alten Seilzuganlage der Schützengesellschaft eine elektronische Schießanlage der Marke Meyton Elektronik.
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7946250?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198393%2F2514632%2F
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/1/7946250?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198393%2F2514632%2F
Wieder Schlangenalarm
Ein Königspython ist bei Fürstenberg überfahren worden.
Nachrichten-Ticker