Bei den Spenger Landwirten Bernd und Lukas Walkenhorst gibt‘s für die Kühe noch den klassischen Weideauftrieb
Und ab geht die Post

Spenge (WB) -

„Das ist so ähnlich wie die Eröffnung der Freibadsaison“, sagt Bernd Walkenhorst. Der Spenger Landwirt steht am Stallgatter und blickt auf die Herde Kühe vor sich, die sich freuen, endlich wieder ins Freie zu kommen. Von Daniela Dembert
Freitag, 23.04.2021, 02:10 Uhr
Veröffentlicht: Freitag, 23.04.2021, 02:10 Uhr
Geht es das erste Mal in der Saison auf die Weide, legen die Rinder auf dem Milchviehbetrieb von Bernd und Lukas Walkenhorst den Galopp ein und machen vor lauter Übermut Freudensprünge. Foto: Daniela Dembert
Am Mittwoch haben Bernd Walkenhorst und sein Sohn Lukas ihr Milchvieh erstmalig seit dem vergangenen Herbst wieder auf die Weide geführt. Im Winter bleibt der Weg zur Wiese gesperrt, da die Tiere bei anhaltend nassem Boden die Nahrungsgrundlage für das kommende Jahr zertrampeln würden. Die Ausstattung des Stalls tröstet mit Liegematratzen, Gummiunterlagen auf dem Betonboden und Schubberbürsten über diesen Umstand hinweg. Heute sind die Kühe aufgeregt, die Bauern ebenfalls.
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7930519?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198393%2F2514632%2F
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/1/7930519?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198393%2F2514632%2F
Landkreise fordern normalen Unterricht im Juni
Hochgestellte Stühle in einem leeren Klassenzimmer einer Gesamtschule.
Nachrichten-Ticker