Silvia del Vesco ist nach einer Auszeit ins Spenger Eiscafé Venezia zurückgekehrt
„Dieser Laden ist mein Baby“

Spenge (WB) -

Wer ins Eiscafé Venezia an der Langen Straße schlendert, wird sich freuen, ein bekanntes Gesicht wiederzusehen: nach einer Saison Auszeit steht Silvia del Vesco wieder hinter dem Tresen. Seit dem letzten Februar-Wochenende hat die Eisdiele wieder geöffnet. Von Daniela Dembert
Dienstag, 09.03.2021, 01:32 Uhr
Veröffentlicht: Dienstag, 09.03.2021, 01:32 Uhr
Alte Bekannte: nach einem Jahr Auszeit hat Silvia del Vesco wieder ihren Platz hinter dem Tresen des Eiscafés Venezia an der Langen Straße eingenommen. Foto: Dembert
Ende 2019 hatte die Familie wegen gesundheitlicher Probleme von Mutter Silvia, die das Geschäft seit 2014 betrieben hat, an einen Zwischenmieter abgegeben und sich auf das Eiscafé konzentriert, das Sohn Maikol in der Bünder Fußgängerzone betreibt. „Da ist es zwar auch nett, aber dieser Laden in Spenge ist einfach mein Baby“, gesteht Silvia del Vesco.
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7856675?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198393%2F2514632%2F
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/1/7856675?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198393%2F2514632%2F
Machtkampf zwischen Laschet und Söder spitzt sich zu
Markus Söder (r) und Armin Laschet kommen zu einer Pressekonferenz in Berlin.
Nachrichten-Ticker