Arbeiten an Geh- und Radweg haben begonnen – Sperrung bis Ende Dezember
Neue Decke für Mühlenburger Straße

Spenge (WB). Die Tage der Schlaglöcher auf der Mühlenburger Straße sind gezählt. Am Montag haben die Mitarbeiter der Baufirma Johann Bunte aus Osnabrück damit begonnen, den Rad- und Gehweg zu sanieren. Der Fahrbahnbelag soll folgen. Dafür ist der Abschnitt zwischen Diemker Straße und Wertherstraße gesperrt worden.

Freitag, 02.10.2020, 05:40 Uhr
An der Mühlenburger Straße wird das alte Pflaster des Geh-/Radweges entfernt und durch Asphalt ersetzt. Auch die Fahrbahn wird saniert. Foto: Ruth Matthes

Bei der Mühlenburger Straße handelt es sich um eine Kreisstraße, die K20. Entsprechend muss der Kreis Herford auch ihre Sanierung übernehmen. Die Stadt Spenge nutzt die Gelegenheit, um die Straßenbeleuchtung zu erneuern. Wie Ingenieur Jens Nickolaus von der Stadtverwaltung Spenge erklärt, sollen im Rahmen der Straßenbauarbeiten Leerrohre für die Stromleitungen gelegt werden. „Zurzeit haben wir hier noch Oberleitungen, nun wollen wir auf eine unterirdische Verkabelung umsteigen“, so Nickolaus.

LED-Leuchten

Vorgesehen ist außerdem, die alten Holzmasten durch Stahlmasten zu ersetzen und die Laternen auf LED umzurüsten. Das beziehe sich auf die Strecke von der Einmündung Diemker Straße bis zur Firma Vollmer. Im Abschnitt von Raiffeisenstraße bis Wertherstraße würden einzelne markante Punkte wie Bushaltestellen beleuchtet. Auch für das spätere Verlegen von Glasfaserkabeln werde im Zuge der Tiefbauarbeiten alles vorbereitet.

Derzeit sind die Bauarbeiter dabei, mit Hilfe des Baggers das alte Pflaster des Geh-Radwegs aufzunehmen und ihn soweit zurückzubauen, dass er neu asphaltiert werden kann. Der in die Jahre gekommene Straßenbelag wird auf einer Strecke von vier Kilometern abgefräst und mit einer neuen Binder- und einer Deckschicht versehen.

Bis Ende Dezember

Die Bauarbeiten werden voraussichtlich bis Mitte/Ende Dezember dauern. Wie der Kreis mitteilt, wird der Anwohnerverkehr bis zu den Asphaltierungsarbeiten weitgehend ermöglicht. Die direkten Anwohner würden durch Informationszettel über den genauen Bauablauf und den Einbau der Asphaltschichten informiert.

Für den übrigen Verkehr wird eine Umleitungsstrecke ausgeschildert. Diese führt in Richtung Häger über die Diemker Straße, die Wallenbrücker und Düttingdorfer Straße sowie in Gegenrichtung über Lenzinghausen nach Spenge.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7611987?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198393%2F2514632%2F
Arminia: Mittwoch erster Corona-Test seit dem Bayern-Spiel
Bayern-Profi Serge Gnabry (rechts) beim Spiel am Samstag in Bielefeld Foto: Thomas F. Starke
Nachrichten-Ticker