Schwerer Unfall auf der Ravensberger Straße am ZOB – Ursache unklar
Drei Menschen schweben in Lebensgefahr

Spenge (WB). Die Ursache für den heftigen Zusammenstoß ist noch völlig unklar: Am Mittwochabend sind um 21.20 Uhr auf der Ravensberger Straße in Höhe des Busbahnhofs zwei Autos zusammen gestoßen.

Mittwoch, 09.09.2020, 23:21 Uhr aktualisiert: 09.09.2020, 23:24 Uhr
Auf der Ravensberger Straße in Höhe des Busbahnhofs liegen überall Trümmer. Foto: Moritz Winde

Nach Angaben der Polizei wurden dabei vier Menschen verletzt. „Bei drei Personen besteht Lebensgefahr“, sagte ein Polizist. Sie wurden von Notärzten versorgt und in Kliniken eingeliefert.

Für Polizei und Feuerwehr bot sich am Unfallort ein Bild des Schreckens. Auf einer Länge von etwa 40 Metern lagen Trümmerteile. Der Motorblock des BMW Coupé wurde herausgerissen und auf einen Grünstreifen geschleudert. Bei dem zweiten beteiligten Unfallauto – ein Citroën-Familienvan – war die Front komplett eingedrückt.

Die Ravensberger Straße ist seit der Kollision beidseitig gesperrt. Die Ermittlungen des Verkehrskommissariats werden sich bis in die Nacht hinziehen.

Aus dem BMW wurde der Motorblock herausgerissen.

Aus dem BMW wurde der Motorblock herausgerissen. Foto: Moritz Winde

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7575602?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198393%2F2514632%2F
Als Arminia Rapolder wegschoss
Erst zusammen aufgestiegen, dann sorgten Mathias Hain und Co. für das vorzeitige Trainer-Aus von Uwe Rapolder (hinten) in Köln. Foto: Starke
Nachrichten-Ticker