CDU-Stadtverband bedruckt Porzellan mit Spenger Sportlern
Handballer zieren Editionstassen

Spenge (WB/dd). Justus Aufderheide ist mitten im Sprung kurz vor dem Torwurf: Diesen packenden Moment eines ihrer Spieler können sich die Drittliga-Handballer des TuS Spenge jetzt wieder und wieder vor Augen führen und sich dabei gemütlich Kaffee schlürfend zurücklehnen.

Dienstag, 07.01.2020, 11:00 Uhr
Justus Aufderheide, Michael Schönbeck und Lars Hartwig zeigen die Tassen, die mit den Spenger Handballern bedruckt sind. Foto: Dembert

Denn sie haben 36 mit dem Aktionsmotiv bedruckte Tassen vom CDU-Stadtverband geschenkt bekommen. „Seit 2016 bringen wir jedes Jahr Tassen heraus, die ein für Spenge relevantes Motiv haben. Das waren schon Bauwerke wie die Werburg, aber auch das Hücker Moor als Landschaft und Ausflugsziel”, berichtet Vorsitzender Michael Schönbeck. Mit dem Fraktionsvorsitzenden Lars Hartwig war er nun zu Besuch bei den erfolgreichen Handballern.

Werbung für Spenge

„Wir möchten Werbung für Spenge machen und zeigen, was die Stadt zu bieten hat. Da sind die Handballer vom TuS weit vorne und längst ein bekanntes Aushängeschild”, sagt Hartwig. Es sei ein Zeichen der Wertschätzung, den Spielern auch einige der insgesamt 75 bedruckten Tassen zukommen zu lassen, stellten die sich doch als Motiv zur Verfügung.

Die Mannschaft freue sich, als für Spenge markantes Motiv ausgewählt worden zu sein, betont der Vereinsvorsitzende Horst Brinkmann. Erhältlich sind die Editionstassen beim CDU-Stadtverband. „Sollten sie vergriffen sein, können wir nachbestellen“, sagt Hartwig.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7174380?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198393%2F2514632%2F
Arminia und der Karten-Ärger – Hacker-Angriff?
Zu 20 Prozent darf die Schüco-Arena am Samstag ausgelastet werden. Die Registrierung für die etwa 5400 Karten sorgt für Probleme. Foto: Thomas F. Starke
Nachrichten-Ticker