Carmen Wippermann führt Polsterei »New Vintage«
Schluss nach fast 50 Jahren

Spenge (WB). 1972 hat Raumausstattermeister Heinz-Dieter Blomeyer sein Geschäft in Spenge eröffnet. Nun zieht sich der 78-Jährige endgültig zurück. »Ich bin raus«, sagt er. Inzwischen führt Carmen Wippermann die Polsterei »New Vintage« am Mühlenweg.

Samstag, 02.03.2019, 14:00 Uhr
Schluss nach fast fünf Jahrzehnten: Heinz-Dieter Blomeyer zieht sich zurück – Carmen Wippermann leitet die Polsterei »New Vintage« am Mühlenweg in Spenge-Lenzinghausen. Foto: Lukas Brekenkamp

Die 48-Jährige ist selbst schon lange Teil des Geschäfts: Mit 17 ist die Spengerin, die mittlerweile in Bünde lebt, bei Heinz-Dieter Blomeyer in die Lehre gegangen. Erst folgte die Gesellenprüfung, 1996 legte sie die Meisterprüfung ab. »Mit Auszeichnung als Jahrgangsbeste«, erzählt Heinz-Dieter Blomeyer stolz. Insgesamt zwölf Lehrlinge hat er in seinen etwa 47 Jahren ausgebildet. Carmen Wippermann ist jedoch die einzige, die blieb.

Polster auch für Boote

Nun ist sie seit knapp 30 Jahren Teil des Geschäfts. »Mit kleiner Unterbrechung«, sagt sie. Zwischenzeitlicht hat sie in Löhne gearbeitet, kam später wieder zurück. Eines ihrer Steckenpferde: Polsterausstattung für Boote. »Jetzt ist gerade Saison«, berichtet sie. »Es ist viel los. Die Schiffsbesitzer wollen möglichst an Ostern aufs Wasser.« Vergangenes Jahr hat sie dafür etwa auch an Karfreitag gearbeitet. Zum Repertoire gehören jedoch alle Arten von Polstermöbeln. »Von Garten- oder Büromöbel bis Sonderanfertigungen«, so Carmen Wippermann.

Und obwohl Heinz-Dieter Blomeyer in Ruhestand ist – »ich frage ihn immer noch um Rat. Wir haben schon einige Projekte gemacht, die auch wiederkommen«, sagt Carmen Wippermann. Denn weiterführen möchte sie den Betrieb so wie gehabt. »Qualität hat sich eben gut bewährt«, sagt Carmen Wippermann.

Froh über Nachfolge

Dabei ist Heinz-Dieter Blomeyer froh, dass sein Geschäft weitergeführt wird. »Sonst hätte ich es abgeschlossen«, sagt er. Auch in der Zeit, als Carmen Wippermann nicht in dem Geschäft tätig war, hatten die Beiden immer Kontakt. Und so kam es auch, dass sie das Geschäft letztendlich weiterführt. Weitere Informationen gibt es im Internet unter www.polsterei-new-vintage.de.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6434195?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198393%2F2514632%2F
Krisenstab mietet Wohnsiedlung für positiv getestete Tönnies-Mitarbeiter an
Symbolbild. Foto: dpa
Nachrichten-Ticker