Während die Zahl der Straftaten im Kreis Herford sinkt, gibt es in der kleinen Gemeinde mehr Fälle
Täter schlagen vermehrt in Kirchlengern zu

Kirchlengern/Rödinghausen (WB) -

Ein Einbruch in eine Werkstatt am Schelmenbrink, bei dem hochwertige Werkzeuge gestohlen wurden oder die Brandstiftung auf dem Gestüt Falkenhöh: Auch 2021 ereigneten sich schon mehrere Straftaten in Kirchlengern. Von Kathrin Weege
Mittwoch, 31.03.2021, 01:15 Uhr
Veröffentlicht: Mittwoch, 31.03.2021, 01:15 Uhr
Großaufgebot von Polizei und Spezialeinsatzkommando am 21. Januar 2020: Der Pennymarkt in Kirchlengern wird von zwei bewaffneten Tätern überfallen
Bei der Bilanz des vergangenen Jahres hat die Polizei festgestellt, dass die Zahl der Straftaten im Kreis Herford zwar um 1,55 Prozent (2020: 10.249 Fälle, 2019: 10.410) zurückging. In Kirchlengern hingegen ist diese Zahl gestiegen. 512 Taten bedeuten eine Zunahme um 39 Fälle (+8,25 Prozent). „In Kirchlengern hat es vor allem eine Zunahme bei den Betrugsdelikten und bei Diebstählen gegeben – es waren jeweils 15 mehr als im Vorjahr,“ fasst Simone Lah-Schnier zusammen.
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7893731?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198393%2F2645483%2F
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/1/7893731?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198393%2F2645483%2F
Schwere Raketenangriffe auf Tel Aviv
Raketen werden von der islamistischen Hamas aus Gaza-Stadt in Richtung Israel abgefeuert.
Nachrichten-Ticker