Neue Grundschule Schwenningdorf: Baubeginn diesen Monat
Erste Aufträge vergeben

Rödinghausen (WB). Bis zum Schuljahresbeginn 2020 soll die neue Grundschule in Schwenningdorf fertig sein. Im geplanten Gebäude zwischen Gesamtschule und Kindergarten sollen die Standorte des Grundschulverbunds Bieren und Rödinghausen unter einem Dach zusammengelegt werden. Jetzt hat die Verwaltung der Gemeinde Rödinghausen die ersten Aufträge vergeben.

Freitag, 01.03.2019, 10:46 Uhr aktualisiert: 01.03.2019, 10:50 Uhr

»Im ersten Vergabepaket geht es um vorbereitende Erdbauarbeiten, um den Kanalbau und um Spezialtiefbau«, erklärt Daniel Scholz, Teamleiter im Bereich Planen und Bauen der Gemeinde Rödinghausen.

100.000 Euro unter veranschlagten Kosten

Laut der Planung des zuständigen Ingenieurbüros Constrata GmbH waren die Kosten für diese Arbeitsschritte mit gut 900.000 Euro veranschlagt. Das gesetzlich vorgeschriebene Vergabeverfahren und die daraus resultierende Wahl des wirtschaftlichsten Angebots, sorgten jetzt aber für ein positives Ergebnis für Planer und Gemeinde.

Knapp 100.000 Euro unter den veranschlagten Kosten liegen die Angebote für den ersten Bauabschnitt. »Das war gerade bei der derzeitigen Auftragslage in der Baubranche nicht abzusehen, aber wir freuen uns natürlich über diese Entwicklung«, sagt Rödinghausens Bürgermeister Ernst-Wilhelm Vortmeyer.

Arbeiten beginnen diesen Monat

Die Kanalbauarbeiten vergab der Rat der Gemeinde an die Firma Beinke Tiefbau aus Kilver. Um die vorbereitenden Erdbauarbeiten kümmert sich das Unternehmen Vogt Erdbau & Transporte aus Löhne und für die Spezialtiefbauarbeiten entschied sich der Rat für das Angebot von Keller Grundbau aus Isernhagen.

Der Baubeginn der neuen Grundschule ist für März geplant. Auf dem knapp einen Hektar großen Gelände an der Straße An der Stertwelle werden die neue Grundschule mit Fach- und Unterrichtsräumen, Gemeinschafts- und Ganztagesbereich sowie eine Biblio-/Mediathek und eine Einfeldsporthalle entstehen.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6428246?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198393%2F2645483%2F
SEK-Einsatz in Bad Oeynhausen
Für einen Polizeieinsatz, auch mit Beamten eines SEK, ist das Restaurant „New Orleans“ in der Bad Oeynhausener Innenstadt weiträumig mit Flatterband abgesperrt. Foto: Christian Müller
Nachrichten-Ticker