Schön für die Umwelt und fürs Auge: Landwirte wollen Ackerflächen in farbenfrohe Blumenparadiese verwandeln – Aussaat Ende April
Löhne soll wieder aufblühen

Löhne (WB) -

Löhne blüht bald wieder auf. Davon sind die Landwirte überzeugt. Die zweite Runde der Aktion startet Ende April. Von Lydia Böhne
Sonntag, 18.04.2021, 15:19 Uhr
Veröffentlicht: Sonntag, 18.04.2021, 15:19 Uhr
Die Schirmherren Silke Glander-Wehmeier (Grüne) und Borzoo Afshar (CDU) sowie die Landwirte Stefan Stuke (links) und Ralf Pahmeyer (rechts) hoffen durch die Aktion „Löhne blüht auf“ auf möglichst viele Spenden für das Ronald-McDonald-Haus in Bad Oeynhausen und zahlreiche Blühstreifen und -wiesen. Foto: Lydia Böhne
Zusammen lässt sich vieles bekanntlich leichter stemmen. Auch wenn es um den Umweltschutz geht, setzt das Netzwerk Löhner Landwirte auf Teamwork: Für die zweite Runde ihrer Aktion „Löhne blüht auf“, haben die etwa 50 Mitwirkenden die Ratsmitglieder Silke Glander-Wehmeier (Grüne) und Borzoo Afshar (CDU) als Schirmherren mit aufs Feld geholt. Aber auch die Bürger haben die Möglichkeit, ihren Teil beizutragen. Der Auftakt sei mit reichlich positiven Rückmeldungen belohnt worden, berichtet Landwirt Stefan Stuke.
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7922644?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198393%2F2514619%2F
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/1/7922644?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198393%2F2514619%2F
Neue bundesweite Einreise-Regeln
Ein Schild mit der Aufschrift "Bundesrepublik Deutschland" steht an der deutsch-tschechischen Grenze.
Nachrichten-Ticker