Angebote für Kinder sind wegen des Lockdowns weiter beitragsfrei
Stadt Löhne nimmt für Februar kein Betreuungsgeld

Löhne (WB/dom) -

Die Stadt Löhne verzichtet auch für den Monat Februar 2021 auf die Erhebung von Elternbeiträgen für Kinderbetreuungsangebote, also für die Kitas, die Kindertagespflege, den Offenen Ganztag (OGS) und die Übermittagsbetreuung in Obernbeck. Dafür war schon ein Dringlichkeitsbeschluss gefasst worden, berichtete Bürgermeister Bernd Poggemöller am Ende der Ratssitzung am Mittwochabend.

Sonntag, 28.02.2021, 04:17 Uhr aktualisiert: 28.02.2021, 04:20 Uhr
Wegen des Lockdowns verzichtet die Stadt auch für Februar auf die Erhebung von Elternbeiträgen. Foto: Dominik Rose

Jetzt hat die Stadt dazu auch eine offizielle Mitteilung herausgegeben. Der Einfachheit halber wird der Erstattungsbetrag für Februar mit der Beitragszahlung für den Monat März 2021 verrechnet. Das bedeutet, dass der Einzug der Elternbeiträge für den Monat März 2021 ausgesetzt wird. Diese Regelung gilt unabhängig von der tatsächlichen Inanspruchnahme der Betreuungsleistung.

Sofern der Stadtkasse ein SEPA-Lastschriftmandat erteilt wurde, wird im März 2021 also keine Abbuchung vorgenommen. Eltern, die einen Dauerauftrag bei Ihrer Bank eingerichtet haben, werden gebeten, die Zahlung für den Monat März 2021 nicht zu veranlassen.

„Da uns mehrere Anfragen erreicht haben, möchten wir noch einmal darauf hinweisen, dass die genannte Regelung auch für den Monat Januar 2021 galt“, teilt die Stadt mit. Das heißt, dass bereits gezahlte Elternbeiträge für Januar nicht erstattet, sondern mit dem Beitrag für den Folgemonat verrechnet werden.

Eltern, deren Kinder in einer Offenen Ganztagsgrundschule betreut werden, bekommen die Verpflegungskosten für entschuldigte Fehltage in den Monaten November 2020 bis Februar 2021 erstattet.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7839456?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198393%2F2514619%2F
Pröger macht die 40 Punkte klar
Kai Pröger trifft zum 2:2 für den SC Paderborn.
Nachrichten-Ticker