Ina Lehnard wird offiziell bei den „Himmelsstürmern“ in Obernbeck begrüßt
Führungsduo teilt sich die Aufgaben

Löhne-Obernbeck (WB). Seit Juni ist Ina Lehnard die zweite Leiterin der evangelischen Kindertageseinrichtung „Himmelsstürmer“ in Obernbeck. Jetzt folgte die bei evangelischen Einrichtungen übliche Amtseinführung mit einem Familiengottesdienst.

Donnerstag, 08.10.2020, 03:00 Uhr
Ina Lehnard steht mit Pfarrer Thomas Struckmeier in der Christuskirche Obernbeck, wo die zweite Leiterin der Kita „Himmelsstürmer“ in einem Familiengottesdienst in ihr Amt eingeführt wurde.

Normalerweise wäre ihr Einführungsgottesdienst schon früher gewesen, doch aufgrund der Corona-Pandemie musste dieser offizielle Akt den Oktober verschoben werden und wurde nun in der Christuskirche Obernbeck mit dem Erntedankfest kombiniert. Pfarrer Thomas Struckmeier führte durch den Familiengottesdienst und berichtete unter anderem von den vielfältigen, verantwortungsvollen Managementaufgaben einer Kita-Leiterin. Mit der Bitte um Gottes Segen für Ina Lehnard führte er sie offiziell in ihr Leitungsamt ein.

Im Evangelischen Kirchenkreis Herford ist die Kita „Himmelsstürmer“ zurzeit eine organisatorische Besonderheit, denn sie hat zwei Teilzeit-Leiterinnen. „Wir haben in dieser Kita ein geteiltes Leitungsmodel. Die bisherige Leiterin Claudia Stach arbeitet auf eigenem Wunsch in Teilzeit. Deswegen ist Ina Lehnard anteilig als zweite Leiterin mitverantwortlich in die Kita-Führungsaufgaben eingebunden. Später, wenn Frau Stach in den Ruhestand geht, soll Frau Lehnard die gesamte Leitung übernehmen“, berichtet Regine Henneken, Fachberaterin des Kirchenkreises Herford für die Evangelischen Kindertageseinrichtungen.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7621514?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198393%2F2514619%2F
Arminia: Mittwoch erster Corona-Test seit dem Bayern-Spiel
Bayern-Profi Serge Gnabry (rechts) beim Spiel am Samstag in Bielefeld Foto: Thomas F. Starke
Nachrichten-Ticker