Löhner Ratsfrau Christine Kämper-Ostermann nimmt nach 15 Jahren Abschied
Enttäuscht übers menschliche Miteinander

Löhne (WB/GAP). Fast 16 Jahre lang war Christine Kämper-Ostermann Mitglied im Rat der Stadt. Auf eigenen Wunsch hat die CDU-Politikerin das Mandat niedergelegt und ist auch aus ihrer Partei ausgetreten. Nun ist sie offiziell verabschiedet worden.

Montag, 01.06.2020, 11:19 Uhr aktualisiert: 03.06.2020, 18:26 Uhr
Mit Blumen und einem Präsentkorb bedankt sich Bürgermeister Bernd Poggemöller bei Christine Kämper-Ostermann. Foto: Gabriela Peschke

Bürgermeister Bernd Poggemöller würdigte die langjährige Mitwirkung der Ratsfrau und ihr Engagement in weiteren Ämtern, darunter im Schulausschuss und im Jugendhilfeausschuss. Mit einem Blumenstrauß und einem Präsentkorb bedankte sich der Bürgermeister bei der Studienrätin und Ehefrau von Tim Ostermann für ihren Einsatz. Christine Kämper-Ostermann tritt aus persönlichen Gründen zurück.

Im Gespräch mit dieser Zeitung signalisierte sie Enttäuschung über das menschliche Miteinander in der eigenen Fraktion. Dennoch betonte sie: „Die Arbeit in Rat und Ausschüssen hat mir immer sehr viel Spaß gemacht.“

Zwei neue Gesichter in der Ratsfraktion

Als Nachfolgerin ist Claudia Sturm als neues Ratsmitglied offiziell verpflichtet worden. Sie ist Inhaberin des Restaurant- und Cateringbetriebs „Haus Flores“ an der Bergkirchener Straße. Claudia Sturm rückte über die Reserveliste der CDU nach. Die Mennighüffenerin wird die CDU-Fraktion zukünftig im Jugendhilfeausschuss und im Schulausschuss vertreten.

Ferner wird Michael Altrogge neues Mitglied im Rat. Der 36-jährige Löhne-Orter rückt in den Reihen der CDU für den kürzlich verstorbenen Gerd Kölsch nach. Alt­rogge ist seit 2009 als sachkundiger Bürger Mitglied der Fraktion. So vertrat er die CDU schon im Betriebsausschuss und im Bauausschuss. „Ich freue mich, dass wir mit Claudia Sturm und Michael Altrogge zwei bekannte Löhner Gesichter in den Reihen der Ratsmitglieder aufnehmen dürfen“, sagte Fraktionschef Florian Dowe.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7434832?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198393%2F2514619%2F
Edmundsson lässt Arminia jubeln
Der Jubel ist riesig: Die Arminen feiern ihren Siegtorschützen Joan Simun Edmundsson (Mitte). Foto: Thomas F. Starke
Nachrichten-Ticker