Kulturausschuss Löhne bewilligt Erhöhung der Musikschulgebühren um gut drei Prozent zum 1. Januar 2020 »Qualität kostet Geld«

Löhne (WB) Von Januar an erhöhen sich die Musikschulgebühren um 3,09 Prozent. Das hat der Kulturausschuss der Stadt Löhne in der jüngsten Sitzung beschlossen. Dabei gab es zwei Gegenstimmen (Linke und LBA). Bereits im April ist eine Erhöhung der Gebühren, ebenfalls um 3,09 Prozent, genehmigt worden.

Von Louis Ruthe
Die Musikschulgebühren erhöhen sich vom 1. Januar 2020 an um 3,09 Prozent.                                         
Die Musikschulgebühren erhöhen sich vom 1. Januar 2020 an um 3,09 Prozent.                                          Foto: Renée Trippler/Archiv

Durch die Erhöhung der Gebühren plant die Musikschule mit Mehreinnahmen von etwa 11.680 Euro 2020. Daraus ergeben sich beispielsweise folgende neue Preise: eine 45-minütige Einzelstunde im Instrumentalunterrichte kostet demnächst für Kinder und Jugendliche bis 21 Jahre 32,30 Euro statt 31,30 Euro, oder die Zehnerkarte für Erwachsene verteuert sich von 394,30 Euro auf 406,50 Euro (siehe Info-Kasten mit einem Gebührenüberblick).

Erneute Erhöhung eine Belastung für die Eltern?

»Eine Gebührenerhöhung macht es schwerer, dass wirklich alle Teil der Musikschule sein können«, gab Ulrich Adler (Die Linke) zu bedenken. Zuspruch bekam Ulrich Adler von Jutta Horn (LBA): »Wir befürchten, dass die Belastung der Mittelschicht immer weiter nach unten zu groß wird.« Jürgen Karweg (CDU) äußerte zudem seine Bedenken, dass die Belastung für die Eltern steigen würde.

»Da die Eltern jedoch der Erhöhung der Gebühren zugestimmt haben, tragen wir als CDU den Beschluss mit«, sagte Jürgen Karweg. Dieter Glander (Bündnis 90/Die Grünen) teilte die Einschätzung von Jürgen Karweg und ergänzte: »Es gibt in der Stadt Löhne die Möglichkeit, für Familien Mittel und Wege zu schaffen, dass auch da Zuschüsse geplant werden.« Die Musikschule habe eine »herrausragende Qualität«. Diese solle beibehalten werden. »Qualität kostet Geld«, sagte Dieter Glander.

2018 zählte die Musikschule Löhne 1372 Schüler, davon sind 1093 Schüler im Alter von 0 bis 14 Jahren. 445 Unterrichtsstunden wurden erteilt. Die meisten Schüler nahmen am Basisunterricht (451 Schüler) teil.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7096091?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198393%2F2514619%2F