Investorenprozess während Insolvenzverfahren bleibt ohne Ergebnis
Mühlenwerke stellen Geschäftsbetrieb ein

Löhne (WB). Die C. Hahne Mühlenwerke GmbH & Co. KG aus Löhne muss ihren Geschäftsbetrieb einstellen. Das teilt Insolvenzverwalter und Fachanwalt Stefan Meyer von der Pluta Anwalts GmbH mit. Ein viermonatiger Investorenprozess sei ohne Ergebnis beendet worden.

Montag, 30.09.2019, 16:12 Uhr aktualisiert: 01.10.2019, 09:30 Uhr
Die C. Hahne Mühlenwerke GmbH & Co. KG aus Löhne wird ihren Geschäftsbetrieb einstellen müssen. Ein Investorenprozess während des laufenden Insolvenzverfahrens ist ohne Ergebnis beendet worden. Foto: Rajkumar Mukherjee/Archiv

114 Mitarbeiter betroffen

Aufträge sollen noch für den Auslieferungszeitraum bis Ende November 2019 angenommen werden. Für insgesamt 114 Mitarbeiter müssen nun Kündigungen ausgesprochen werden. Nach Informationen dieser Zeitung seien diese bereits während einer Betriebsversammlung in Kenntnis gesetzt worden.

Wie berichtet, hatte das Amtsgericht Bielefeld am 1. Juli das Insolvenzverfahren bei der C. Hahne Mühlenwerke GmbH & Co. KG eröffnet. Das Verfahren hatte Insolvenzverwalter und Rechtsanwalt Stefan Meyer Ende April beantragt. Er ist als Geschäftsführer eingesetzt. Grund für den Insolvenzantrag waren eine Zahlungsunfähigkeit und Überschuldung des Unternehmens.

Bereits 2016 hatte es ein Insolvenzverfahren bei den Mühlenwerkwerken gegeben. Inhaber des 1848 gegründeten Unternehmens war bis 2017 die Familie Hahne. Im selben Jahr war Karsten Krüger in das Unternehmen eingestiegen. Karsten Krüger ist zusammen mit seiner Schwester Simone Böhne Geschäftsführer des Löhner Bäckereiunternehmens Karlchen’s Backstube.

Karsten Krüger war zusammen mit seiner Schwester und Hahne-Mitarbeiter Jörg Wagner zuletzt in der Geschäftsführung der C. Hahne Mühlenwerke GmbH & Co. KG. Persönlich haftende Gesellschafterin ist die Good Grain GmbH mit Sitz in Löhne.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6969665?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198393%2F2514619%2F
Trotz Abwärtstrend gelassen
Zwei Säulen im DSC-Kader: Fabian Klos und Stefan Ortega Moreno. Foto: Thomas F. Starke
Nachrichten-Ticker