50 Symbole und Schriftzüge verunstalten mehrere Gebäudeteile in Kirchlengern
Grundschule mit Schmierereien übersät

Kirchlengern (WB). Hauptgebäude, Fahrradgarage und Sporthalle einer Grundschule in Kirchlengern sind am Wochenende mit Graffiti und Schmierereien besprüht worden. Der Hausmeister sah die Bescherung am Montagmorgen als erster und rief die Polizei.

Donnerstag, 05.03.2020, 11:28 Uhr aktualisiert: 05.03.2020, 11:32 Uhr
Symbolfoto. Foto: dpa

Die Sachbeschädigungen sollen sich laut Polizei am vergangenen Wochenende, genauer gesagt: am Sonntag, an der Lübbecker Straße ereignet haben. Es wurden etwa 50 Symbole aufgesprüht. Überwiegend enthielten sie die Kombinationen „RESK14“, „367“ und „367 ist The Gang“.

Die Polizei schätzt die Höhe des entstandenen Sachschadens auf etwa 8000 Euro. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen und ist auf der Suche nach Zeugen: 05221/8880.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7311604?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198393%2F2645482%2F
Hitler-Parodie auf Handy: Polizistin zu Unrecht beurlaubt
„Weihnachten mit Hitler“ heißt die Parodie, von der ein Polizist einen Screenshot verschickt haben soll. Foto: Youtube Foto:
Nachrichten-Ticker