Opfer gerät unter seine eigene Ladung Tödlicher Unfall: Mann (33) auf dem Gelände einer Biogasanlage verschüttet

Kirchlengern (WB). Bei einem tragischen Unfall auf dem Gelände einer Biogasanlage in Kirchlengern ist am Donnerstag ein Mann aus den Niederlanden ums Leben gekommen.

Die Biogasanlage in Kirchlengern.
Die Biogasanlage in Kirchlengern. Foto: Daniel Salmon

Einsatzkräfte vor Ort. Foto: Salmon

Nach Informationen dieser Zeitung soll der Mann Material zu der Anlage geliefert haben. Beim Abladen soll das Opfer dann von seiner eigenen Ladung verschüttet worden sein.

Der Unfall fiel erst auf, weil Mitarbeiter der Biogasanlage sich wunderten, warum der Entladevorgang so lange dauert und vom Mann, der das Material angeliefert hattem jede Spur fehlte. Die Feuerwehr suchte mit einem Großaufgebot nach dem Mann und fand ihn schließlich leblos unter der Ladung.

Die Ermittlungen des genauen Unfallherganges sind noch nicht abgeschlossen.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.