21-Jährige aus Detmold wird bei Unfall in Hiddenhausen leicht verletzt
Mountainbike stößt mit Auto zusammen

Hiddenhausen (WB). Eine 21-Jährige aus Detmold ist am Dienstag bei einem Unfall in Hiddenhausen leicht verletzt worden. Die Radfahrerin war mit einem Auto zusammengestoßen.

Mittwoch, 28.10.2020, 11:10 Uhr aktualisiert: 28.10.2020, 11:12 Uhr
Symbolbild. Foto: Hannemann

Laut Angaben der Polizei ereignete sich der Unfall am Dienstagabend, als die Detmolderin mit ihrem Mountainbike auf dem Radweg an der Herforder Straße unterwegs war. Sie kam aus Schweicheln und benutzte den Radweg entgegengesetzt der Fahrtrichtung.

Eine 24-jährige Hiddenhauserin fuhr mit ihrem Daimler auf der Falkendieker Straße. Sie kam aus Richtung Löhner Straße und fuhr in Richtung der Herforder Straße. Die Hiddenhauserin wollte mit ihrem Auto in den Kreisverkehr abbiegen, während die Detmolderin weiterhin auf dem Radweg fuhr. Die Autofahrerin konnte einen Zusammenstoß mit dem Mountainbike nicht mehr verhindern.

Durch den Aufprall wurde die Radfahrerin von ihrem Fahrzeug geschleudert und verletzte sich leicht. Am Daimler entstand ein Sachschaden von mehreren hundert Euro.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7651948?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198393%2F2514616%2F
Weihnachtsferien sollen auf 16. Dezember vorgezogen werden
Stühle sind in einem Klassenzimmer hochgestellt. Die Weihnachtsferien sollen in diesem Jahr früher stattfinden.
Nachrichten-Ticker