58-Jähriger stürzt in Hiddenhausen nach Kollision mit einem Auto
Motorradfahrer verletzt

Hiddenhausen/Bad Oeynhausen (WB). Beim Zusammenstoß mit dem Auto eines 73-Jährigen aus Bad Oeynhausen ist ein Motorradfahrer am Dienstag in Hiddenhausen verletzt worden.

Mittwoch, 16.09.2020, 12:18 Uhr aktualisiert: 16.09.2020, 12:20 Uhr
Das Motorrad konnte nicht mehr weiterfahren, das Auto wurde nicht stark beschädigt.

Dazu kam es laut Mitteilung der Polizei etwa um 17.20 Uhr, als der Motorradfahrer auf der Herforder Straße in Fahrtrichtung Herford unterwegs war. Ein 73-jähriger Mann aus Bad Oeynhausen fuhr mit seinem Volkswagen vom Parkplatz eines Hotels. Er hielt an der Ausfahrt zunächst an und fuhr dann auf die Herforder Straße in Richtung Kirchlengern. Dabei kollidierten das Auto und das Motorrad.

Der 58-jährige Motorradfahrer stürzte. Er kam mit dem Rettungswagen zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus. Das Motorrad war nicht mehr fahrbereit. Die Feuerwehr Hiddenhausen streute ausgelaufene Betriebsstoffe ab. Am Auto entstand lediglich Sachschaden an der linken Front. Die Polizei schätzt die Höhe des entstandenen Sachschadens auf etwa 5000 Euro.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7586986?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198393%2F2514616%2F
Edmundsson lässt Arminia jubeln
Der Jubel ist riesig: Die Arminen feiern ihren Siegtorschützen Joan Simun Edmundsson (Mitte). Foto: Thomas F. Starke
Nachrichten-Ticker