Zahl der akut Infizierten steigt im Kreis Herford nur leicht auf 11
Sechs neue Corona-Fälle

Kreis Herford (WB). Über das Wochenende sind im Kreis Herford sechs neue Corona-Fälle hinzugekommen. Weil die Zahl der Genesenen aber auch auf 543 gestiegen ist, gibt es nur einen leichten Anstieg der Zahl der akut Infizierten auf elf Personen.

Montag, 07.09.2020, 13:04 Uhr aktualisiert: 07.09.2020, 13:08 Uhr
So sieht die aktualisierte Übersicht zum Infektionsgeschehen im Kreisgebiet aus.

Wie die Kreisverwaltung mitteilt, sind bislang 562 bestätigte Infektionen bekannt geworden. Im Zusammenhang mit der Pandemie werden im Kreis Herford acht Todesfälle gezählt, wobei sechs Menschen laut Totenschein an Corona verstorben sind und zwei mit Corona. Derzeit befindet sich eine Person in stationärer Behandlung.

Die aktuell infizierten Personen verteilen sich auf Herford (3), Hiddenhausen (1), Spenge (2), Kirchlengern (1) und Enger (4).

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7571252?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198393%2F2514616%2F
„Big Brother Award“ für Tesla
Cockpit eines Tesla S: Der US-Konzern erhält den Big Brother-Award, weil der Autobauer reichlich Daten über seine Fahrer sammelt. Foto: dpa
Nachrichten-Ticker