Auto eines Briefzustellers stößt beim Wenden gegen eine 62-jährige Hiddenhauserin
Fußgängerin schwer verletzt

Hiddenhausen (WB). Eine 62-jährige Frau aus Hiddenhausen wollte am Mittwoch ihre Mülltonne an die Straße stellen. Dabei wurde sie vom Fahrzeug eines Briefzustellers erfasst und schwer verletzt.

Donnerstag, 03.09.2020, 10:47 Uhr aktualisiert: 03.09.2020, 10:50 Uhr
Symbolfoto. Foto: Kai Wessel

Laut Polizei ereignete sich der Unfall gegen 12.45 Uhr im Max-Frisch-Weg. Der 54-jährige Briefzusteller hatte sein Fahrzeug zunächst nahe einer Hecke geparkt, um Post zu verteilen. Als er zurückkam, wollte er wenden. Gleichzeitig holte eine Anwohnerin ihre Mülltonne aus dem Carport, um diese an die Straße zu stellen.

Beim Wendemanöver stieß das Fahrzeug mit der Fußgängerin zusammen. Die Frau wurde schwer verletzt. Sie wurde im Krankenhaus stationär aufgenommen. Laut Polizei entstand geringer Sachschaden an Auto und Mülltonne.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7564726?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198393%2F2514616%2F
Dramatische Zahlen: Ab Samstag strengere Corona-Regeln für Espelkamp
Die Coronazahlen in Espelkamp sind unverändert hoch. Aus dem Rathaus kam daher zum Wochenende ein erneuter, eindringlicher Appell, die privaten Kontakte auf den eigenen Haushalt zu minimieren.
Nachrichten-Ticker