Infektionen in Spenge und Herford gemeldet
Nach längerer Pause wieder zwei neue Coronafälle im Kreis Herford

Herford (WB). Nachdem es eine Weile so schien, als könnte der Kreis Herford bald komplett als Corona-frei gelten, hat die Kreisverwaltung nun zwei neue Infektionsfälle gemeldet.

Montag, 08.06.2020, 10:51 Uhr aktualisiert: 08.06.2020, 16:50 Uhr
So sieht die aktualisierte Verteilung der Infektionsfälle im Kreisgebiet aus.

Die infizierte Person in Rödinghausen hat sich laut Kreisverwaltung erholt, dafür gibt es nun zwei neue Fälle in Spenge und Herford.

Insgesamt steigt die Zahl der bestätigten Corona-Infektionen im Kreisgebiet auf 333.

Mittlerweile gelten insgesamt 324 Personen wieder als genesen.

Es gibt insgesamt sieben Todesfälle, wobei fünf Menschen laut Totenschein an Corona verstorben sind und zwei Menschen mit Corona.

In stationärer Behandlung befindet sich derzeit keine infizierte Person.

 

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7441071?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198393%2F2514616%2F
Edmundsson lässt Arminia jubeln
Der Jubel ist riesig: Die Arminen feiern ihren Siegtorschützen Joan Simun Edmundsson (Mitte). Foto: Thomas F. Starke
Nachrichten-Ticker