Unbekannter Täter überfällt Seniorin ohne Vorwarnung an der Wohnungstür Räuber bedroht 76-Jährige mit Messer

Hiddenhausen (WB). Eine 76-jährige Seniorin ist am Mittwochnachmittag in ihrer Wohnung an der Löhner Straße in Hiddenhausen von einem Räuber überfallen und verletzt worden. Der unbekannte Täter griff ohne Vorwarnung an, als die 76-Jährige gegen 17 Uhr die Tür öffnete, drohte mit einem Messer und forderte Geld.

Symbolfoto
Symbolfoto Foto: dpa

Weil die Seniorin heftige Gegenwehr leistete, ließ der Räuber letztlich von seinem Opfer ab und lief davon. Die verletzte Seniorin musste am Abend in einem Krankenhaus ärztlich versorgt werden.

Täter hatte ein ungepflegtes Erscheinungsbild

Der Mann soll etwa 1,75 Meter groß und von hagerer Statur sein. Sein Äußeres wird als ungepflegt beschrieben, er hatte sich mehrere Tage nicht mehr rasiert. Auffällig waren seine schmalen Lippen und große Zahnzwischenräume. Zur Tatzeit trug der Unbekannte eine dunkelgraue Basecap zu ansonsten eher dunkel gehaltener Kleidung.

Die Polizei bittet die Bevölkerung in diesem Fall dringend um Mithilfe. Wer verdächtige Personen oder Fahrzeuge im Tatzeitraum beobachtet hat, kann sich unter Telefon 05221/8880 jederzeit an das Kriminalkommissariat in Herford wenden. Hinweise nimmt auch jede andere Polizeidienststelle entgegen.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6941568?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198393%2F2514616%2F