Bauarbeiten wegen Asphalterneuerung ab 16. August
Vollsperrung der Mittelpunktstraße

Hiddenhausen (WB). An der Mittelpunktstraße wird ab Freitag nächster Woche, 16. August, die Osnabrücker Firma Dieckmann mit den Arbeiten für die   Deckenerneuerung der Fahrbahn beginnen.

Donnerstag, 08.08.2019, 14:56 Uhr aktualisiert: 08.08.2019, 15:00 Uhr
Die Mittelpunktstraße in Hiddenhausen bekommt eine neue Asphaltdecke. Dafür wird die Straße ab Mittwoch gesperrt. Foto: dpa

Damit werden noch die Sommerferien genutzt, weil da bekanntlich weniger Verkehr unterwegs sein soll. Im Vorfeld werden bereits vorbereitende Arbeiten durchgeführt, so geht es zum Beispiel unter anderem um die punktuelle Regulierung von Entwässerungsrinnen.

Für die Deckenerneuerungsarbeiten wird die Fahrbahn in ihrer kompletten Breite abgefräst. Anschließend erfolgt der teilweise Einbau der neuen Asphalttragschicht und abschließend wird die neue Asphaltdeckschicht eingebaut. »Die Maßnahme soll – entsprechende Witterung vorausgesetzt – nur wenige Tage dauern und schon bis zum 21. August abgeschlossen sein«, heißt es in einer Mitteilung der Gemeinde Hiddenhausen.

Vollsperrung für den Durchgangsverkehr

Während der Bauarbeiten wird die Mittelpunktstraße zwischen Wilhelm-Busch-Straße bis zum Taubenweg für den Durchgangsverkehr voll gesperrt. Die Baustelle befindet sich zwischen Mittelpunktstraße Hausnummer 47 und Taubenweg. »Anlieger können ihre Grundstücke aber grundsätzlich erreichen«, heißt es weiter. Einschränkungen und Behinderungen würden sich jedoch nicht immer vermeiden lassen. Während des Asphaltfräsens und des Asphalteinbaus sei ein Befahren und Betreten der Fahrbahn nicht möglich und diese dann auch für Anlieger voll gesperrt.

Abfuhr des Biomülls

Die nach dem Abfallkalender am Mittwoch, 21. August, vorgesehene Abfuhr des Biomülls kann jedoch wie geplant erfolgen. »Sollte sich hier noch etwas ändern, werden die Anwohner rechtzeitig darüber informiert«, so die Mitteilung der Gemeinde. Man sei sich aber bewusst, dass die Straßenbauarbeiten eine erhebliche Beeinträchtigung des gewohnten Tagesablaufes mit sich bringen werden. Es werde jedoch alles dafür getan, die Beeinträchtigungen so gering wie möglich zu halten.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6833868?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198393%2F2514616%2F
Skigebiete im Sauerland stellen Weichen
Skifahrer sitzen auf einem Sessellift im Skigebiet Winterberg. Foto: dpa
Nachrichten-Ticker