Party mit DJ-Duo – 2020 feiert die Veranstaltung 70-jähriges Bestehen mit Festumzug
Beim Waldfest läuft alles ehrenamtlich

Hiddenhausen (WB). Wenn es einen Termin gibt, der ganz gewiss schon zu Beginn des Jahres im Kalender steht, dann ist das das Waldfest am Freibad. Nicht nur für die Mitglieder des Gesangvereins Freundschaft ist dies ein absolutes Muss, sondern auch für viele Bürger ist das jährliche Treffen nicht wegzudenken.

Sonntag, 04.08.2019, 20:00 Uhr
Sabine Wosach und Virginia Westerling verkaufen bereits im dritten Jahr Fischbrötchen. Foto: Annika Tismer

»Deshalb ist es uns ein wichtiges Anliegen, diese Tradition beizubehalten«, sagte Jürgen Oberdiek, Kassierer des Gesangvereins. Gemeinsam mit vielen anderen Mitgliedern des Chores hatte er das Fest wochenlang vorbereitet. »Da steckt eine Menge Arbeit hinter«, meinte er.

Alles in Eigenregie

Denn auch dieses Mal wurden viele Stände ausschließlich von Vereinsmitgliedern oder deren Familien und Freunden betreut. »Das läuft alles in Eigenregie«, sagte er. Die Bratwurstbude, der Pommesverkauf, der Getränkeausschank oder die Fischbrötchenausgabe wurden dabei ebenso von den Ehrenamtlichen organisiert wie die Sektbar.

Auf der Tanzfläche wird ausgelassen gefeiert. Vor allem Schlager und Klassiker sind beliebt

Auf der Tanzfläche wird ausgelassen gefeiert. Vor allem Schlager und Klassiker sind beliebt Foto: Annnika Tismer

»Wir sind froh, dass so viele Angehörige oder auch Mitglieder, die eigentlich nicht mehr aktiv sind, bei diesem Fest mithelfen«, sagte Oberdiek. Etwa 100 Mitglieder zählt der Gesangverein insgesamt, 35 von ihnen sind noch aktiv. »Diesen Termin aber hält sich jeder frei und hilft aktiv bei der Umsetzung«, freute er sich.

Denn selbst die Stände, die nicht von den Mitgliedern selber betreut wurden, mussten organisiert werden, so auch die Schießbude oder eine Bühne mit DJ.

Stück Hiddenhauser Kultur

»Natürlich ist das immer eine Menge Arbeit, aber dieses Stück Hiddenhauser Kultur ist uns allen ein wichtiges Anliegen«, erklärte er.

Klar ist deshalb schon jetzt, dass es auch im kommenden Jahr wieder ein Waldfest geben wird – zum inzwischen 70. Mal. »Dieses Jubiläum möchten wir ein wenig größer feiern. Dazu ist auf jeden Fall ein Festumzug geplant«, sagte er.

In diesem Jahr aber wurde am Samstagabend zunächst einmal ausgelassen gefeiert, ehe am Sonntag ein buntes Familienprogramm folgte.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6826458?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198393%2F2514616%2F
Behinderungen wegen bundesweiter Warnstreiks im Nahverkehr
Mitarbeiter der Berliner Verkehrsbetriebe (BVG) streiken vor einem BVG Betriebshof in der Stadt.
Nachrichten-Ticker