Neue Vorstandsmitglieder fehlen
Freizeitverein vor dem Aus

Hiddenhausen (WB/kop). Der Freizeit- und Wanderverein Schweicheln-Bermbeck besteht seit 70 Jahren. Doch Grund zum Feiern besteht gerade nicht. Der Verein steht vor dem Aus. In einer Mitgliederversammlung am Samstag, 16. März, um 17 Uhr im Treffpunkt steht die Auflösung des Vereins auf der Tagesordnung.

Mittwoch, 06.03.2019, 21:00 Uhr aktualisiert: 07.03.2019, 10:36 Uhr
Die Singgemeinschaft des Freizeit- und Wandervereins Schweicheln-Bermbeck wird voraussichtlich nach der Auflösung des Vereins bestehen bleiben. Das Foto zeigt einen Auftritt der Gruppe beim »Singen am Wald« aus dem Jahr 2017. Foto: Annika Tismer

Hintergrund ist, dass sich unter den 284 Mitgliedern niemand findet, der die Vorstandsarbeit weiterführen kann. »Ich schaffe das nicht mehr und möchte nicht mehr weitermachen«, sagt der Vorsitzende des Vereins, Heinrich Vollmer. Sein Amt abgeben werde auch sein Stellvertreter Wolfgang Berg.

Zum Freizeit- und Wanderverein Schweicheln-Bermbeck zählen die Wander-, Radfahr-, Walking- und Reisegruppe sowie die Singgemeinschaft. Letztere wird, so vermutet Vollmer, voraussichtlich bestehen bleiben. Außerdem werde er selbst sich weiterhin um die Reisen kümmern.

»Unserem Verein geht es wie vielen anderen. Wir sind überaltert. Und jüngere Leute haben andere Interessen als Vereine«, so Vollmer. Ob es noch Veranstaltungen zum 70-jährigen Jubiläum gibt, soll am 16. März besprochen werden.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6453423?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198393%2F2514616%2F
Landrat will Tönnies Kosten von Corona-Ausbruch in Rechnung stellen
Güterslohs Landrat Sven-Georg Adenauer (CDU). Foto: dpa
Nachrichten-Ticker