Unfall auf der Bünder Straße
Lkw-Anhänger demoliert Fahrertür

Hiddenhausen (WB). Die schwer beschädigte Fahrertür eines orangefarbenen Seat Ibizas beschäftigt die Herforder Polizei. Der Fahrer eines weißen Lkw soll in den Unfall verwickelt sein

Dienstag, 05.02.2019, 12:34 Uhr aktualisiert: 05.02.2019, 14:06 Uhr
Schließen lässt sich diese Tür nicht mehr: Als der 33-jährige Fahrer des orangefarbenen Seat aussteigen will, demoliert der Anhänger eines weißen Lkw seine Fahrertür. Foto: Polizei

Passiert ist das Malheur am Montag gegen 11.20 Uhr auf der Bünder Straße. Wie die Polizei mitteilt, parkte der 33-jährige Fahrer des Seat seinen Wagen in einer Parkbucht und wartete mit dem Aussteigen, bis ein weißer Lkw der Marke MAN vorbeigefahren war.

Als der Herforder daraufhin die Fahrertür öffnete, sei es zum Zusammenstoß gekommen. Er hatte nämlich nicht bemerkt, dass der Lkw noch einen Anhänger mit sich führte.

Polizei sichert Lackspuren

Den Schaden beziffert die Polizei mit etwa 1000 Euro. Gesucht wird der Lkw-Fahrer, der sich vom Unfallort entfernte, ohne sich um die Regulierung des Schadens zu kümmern.

Die Polizei hat bei einer umfangreichen Spurensicherung bereits Lackpartikel sicher gestellt. Mögliche Augenzeugen des Vorfalls können sich unter Telefon 05221/8880 an das Verkehrskommissariat in Herford wenden.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6371347?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198393%2F2514616%2F
Vertrauen verspielt
Luftansicht des Evangelischen Krankenhaus Bethel. Foto: Thomas F. Starke
Nachrichten-Ticker