Michael Scheiding neuer Schützenkönig in Eilshausen »Ich wollte es einfach werden«

Hiddenhausen (WB). Was für eine Schützenkarriere! Oberst, Prinzgemahl an der Seite seiner Frau und jetzt, nur zwei Jahre danach, Schützenkönig: Michael III. Scheiding hat beim Adlerschießen am Pfingstsonntag alles richtig gemacht und ist mit dem 322. Schuss neuer Regent des Eilshauser Schützenvolkes geworden.

Von Thomas Meyer
Der neue Eilshauser Schützenthron besteht aus Hofdame Nadine Feller, dem Hofpaar Tim Pulsfuhs und Marie Brinkmann, dem Königspaar Michael Scheiding und Daniela Kochsiek-Scheiding, Adjutant Kai Pulsfuhs, dem Hofpaar Susanne (nicht auf dem Foto) und Carsten Schröder sowie Hofdame Laura Kochsiek.
Der neue Eilshauser Schützenthron besteht aus Hofdame Nadine Feller, dem Hofpaar Tim Pulsfuhs und Marie Brinkmann, dem Königspaar Michael Scheiding und Daniela Kochsiek-Scheiding, Adjutant Kai Pulsfuhs, dem Hofpaar Susanne (nicht auf dem Foto) und Carsten Schröder sowie Hofdame Laura Kochsiek. Foto: Thomas Meyer

Es war ein spannender Wettkampf, den zunächst auch noch Marco Bergmeyer und Wolfgang Lehmann mitgingen, schließlich aber überließen sie Michael Wolf und Michael Scheiding das Feld. Selbst der ungeübte Zuschauer konnte erkennen, dass Scheidings Schüsse bestens saßen – doch beim Adlerschießen kann alles passieren. Als der Adler dann fiel, stürmten die Schützen jubelnd auf den 43-Jährigen zu und ließen ihn hochleben. »Ich wollte es einfach werden«, kommentierte der Oberst sichtlich erschöpft, aber glücklich. Oberst freilich darf er als König nicht bleiben: Dieses Amt übernimmt Thorsten Schuckenböhmer für die Zeit der Regentschaft.

Beim Thron erleben Kenner der hiesigen Schützenszene ein Déjà-Vu: Seine Majestät und seine Königin, Daniela Scheiding-Kochsiek, trommelten die gleiche Truppe zusammen wie vor zwei Jahren, mit Kai Pulsfuhs als Adjutanten und Carsten und Susanne Schröder sowie Tim Pulsfuhs und Marie Brinkmann als Thronpaare. Ergänzt wird der Thron um zwei Hofdamen: Nadine Feller und Laura Kochsiek.

Es waren zwei Schützenfesttage mit allem Drum und Dran, von der Kranzniederlegung über den großen Festumzug durch Eilshausen bis zur rauschenden Ballnacht mit dem Spielmannszug Nordengerland, den befreundeten Schützen aus Hiddenhausen, Oetinghausen, Schweicheln-Bermbeck, Herford und Bad Salzuflen sowie vielen Gästen aus der Bevölkerung. Der bisherige Schützenkaiser Dieter Meyn zeigte sich samt Hofstaat von seiner besten Seite.

Es gibt auch einen neuen Kinder- und Jugendthron: Joris Lehmann und Anneke Homburg bilden das neue Kinderkönigspaar. Benny Holtkamp ist Adjutant, Maja und Jason Maron bilden das Hofpaar. Neuer Jugendkönig ist Lucas Möller. Ihm zur Seite stehen Königin Jule Biniewicz, das Adjutantenpaar Malte Lange und Elena Tiede sowie die Hofpaare Luca Voßiek und Jasmin Schülke sowie Harry Holtkamp und Henriette Nettingsmeyer.

Letztere waren es auch, die bei den Vereinsmeisterschaften »abräumten«, von der Luftpistole bis zum Luftgewehr freihand. In der Disziplin Auflageschießen gewannen Julia Lehmann und Lucas Möller. Vereinsmeister im U12-Bereich wurden Lina Eggersmann und Nico Bergmeyer.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.