Mann hatte Lager in Herforder Wald an der Werre aufgeschlagen – Wem gehört der viele Müll?
Obdachloser muss Wald räumen

Herford (WB) -

In einem Waldstück hinter den Friedenstal-Kleingärten an der Werre hat sich offenbar ein Obdachloser häuslich niedergelassen. Die Stadtwerke als Eigentümerin haben ihm eine Frist gesetzt, den Platz zu räumen. Sie endet an diesem Freitag. Von Moritz Winde
Donnerstag, 08.04.2021, 03:00 Uhr
Veröffentlicht: Donnerstag, 08.04.2021, 03:00 Uhr
Hat der Obdachlose diesen Müll auf der kleinen Lichtung zurückgelassen? Foto: Moritz Winde
„Es handelt sich um die unbefugte Nutzung unseres Grundstücks“, begründet das städtische Unternehmen auf zwei laminierten Schreiben, die an Bäumen befestigt an den Besitzer der Gegenstände gerichtet sind. Weiter heißt es: „Wir fordern Sie unverzüglich auf, bis zum 9. April alle Gegenstände von unserem Grundstück zu entfernen.
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7904816?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198393%2F2514620%2F
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/1/7904816?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198393%2F2514620%2F
Entscheidung zwischen Laschet und Söder - Frist läuft ab
Markus Söder (r), Ministerpräsident von Bayern und CSU-Vorsitzender, und Armin Laschet, CDU-Bundesvorsitzender und Ministerpräsident von Nordrhein-Westfalen, kommen zu einer Pressekonferenz.
Nachrichten-Ticker