Am Montag geht es wieder los
Buchhandlungen dürfen öffnen

Herford (WB) -

Die Herforder Buchhandlungen dürfen ab Montag wieder öffnen. Und Wolf-Dieter Otto freut sich auf den Neustart, erwartet aber keinen ganz großen Kundenansturm: „Ich vermute, dass die Frequenz nicht so riesig wird, da andere Geschäfte in der Innenstadt ja nicht geöffnet sind.“

Freitag, 05.03.2021, 16:45 Uhr aktualisiert: 05.03.2021, 16:48 Uhr
Noch ist die Bahn im Schaufenster. Am Montag dürfen die Herforder Buchhandlungen wieder öffnen. Wolf-Dieter Otto freut sich darauf, erwartet aber keine Riesenresonanz, „weil ja die anderen Geschäfte geschlossen sind“ Foto: Hartmut Horstmann

 

Auch in den Wochen und Monaten zuvor waren die Buchhandlungen für Bestellungen geöffnet. Kunden durften sie zwar nicht betreten, konnten aber bestellte Bücher abholen. Bei einer Umfrage vor Wochen lobten die Herforder Buchhändler ausdrücklich den Rückhalt, den sie von den treuen Kunden erfahren hätten. Allerdings sagten sie auch, das Fehlen der Laufkundschaft sei spürbar.

Es gelten Hygienekonzepte und Sicherheitsabstand. So dürfen sich in der Buchhandlung Otto laut Aussage des Inhabers maximal 20 Kunden gleichzeitig aufhalten. Doch der Chef hat nicht vor, diese Zahl auszureizen: „20 – das wäre mir zu viel.“

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7852397?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198393%2F2514620%2F
Machtkampf zwischen Laschet und Söder spitzt sich zu
Markus Söder (r) und Armin Laschet kommen zu einer Pressekonferenz in Berlin.
Nachrichten-Ticker