24 Tiere verschwinden aus Herforder Kleingartenanlage
Einbrecher klauen Vögel und Meerschweinchen

Herford (WB) -

Jemand hat zwischen Dienstag und Donnerstag 21 Vögel und drei Meerschweinchen aus einer Kleingartenanlage am Alten Postweg in Herford gestohlen. Die Einbrecher kamen offenbar zwei Mal hintereinander.

Freitag, 05.03.2021, 11:32 Uhr aktualisiert: 05.03.2021, 11:50 Uhr
Bei ihrem ersten Einbruch nahmen die Unbekannten auch zwei Kescher aus der Kleingartenanlage mit. Foto: Carmen Jaspersen/dpa

Laut gegenwärtigem Kenntnisstand der Polizei schlugen die Einbrecher zunächst in der Nacht zu Mittwoch, 3. März, zu. Sie brachen die Hintertür der Parzelle auf und gelangten so auf das Gelände. Anschließend beschädigten sie ein Gitter vom Taubenkäfig und entwendeten daraus zehn Bakina-Tauben, neun Wellensittiche und zwei Nymphensittiche. Zudem wurden noch zwei Kescher mitgenommen.

In der Nacht zu Donnerstag wiederholten die Täter die Vorgehensweise augenscheinlich und nahmen drei Rosettenmeerschweinchen aus der Kleingartenanlage mit. Den Wert der entwendeten Tiere schätzt der Inhaber auf etwa 600 Euro. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet Zeugen, die Angaben zu dem Diebstahl oder auch Verbleib der Tiere machen können, sich unter der Telefonnummer 05221/8880 zu melden. Gegebenenfalls werden die Tiere sogar auf Verkaufsplattformen angeboten.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7851369?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198393%2F2514620%2F
Pröger macht die 40 Punkte klar
Kai Pröger trifft zum 2:2 für den SC Paderborn.
Nachrichten-Ticker